Klärwerk.info - Wegweiser

Übersicht

Willkommen bei klaerwerk.info. Produkte suchen können Sie ganz einfach, indem Sie das gesuchte Produkt wie z.B. Pumpen  in das Feld „Produktsuche“ eingeben und dann die Enter-Taste drücken. Übersichtlich werden alle gelisteten Lieferanten angezeigt, die das Produkt führen, alle Artikel in www.Klärwerk.info, die sich mit dem Produkt beschäftigen sowie alle Fortbildungsveranstaltungen mit diesem Thema.

Ansonsten finden Sie alle Artikel geordnet in Sachgebiete. Klaerwerk.info bietet eine umfassende Fülle von Informationen und Links, die man täglich braucht. Damit Sie wissen, wo Sie was finden, nachfolgend eine Übersicht über die einzelnen Sachgebiete:

A. Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen chronologisch geordnet. Suchen Sie frühere Meldungen, so sehen Sie in den Sachgebieten nach oder geben rechts oben einen Suchbegriff in das Suchen-Feld ein.

1)      Tägliche Meldungen

B. Forum

1)      Fragen und Antworten

Das Forum steht allen Nutzern zur Verfügung. Hier können Sie alle Beiträge lesen, selbst Beiträge erstellen oder auf Beiträge antworten

C. Fachwissen

Hier schreiben Praktiker für Praktiker. Haben Sie auch etwas Interessantes zu berichten, so schreiben Sie uns an Kontakt@Klaerwerk.info .

1)     Abwasserreinigung
2)      Energie- und E-Technik
3)      Kanal- und Entwässerung
4)      Maschinentechnik
5)      Labor
6)      Schlammbehandlung
7)      Gaserzeugung und BHKW
8)      Aus Bund Ländern und EU
         a) Vom Bund
         b) Aus der EU und aller Welt
         c) Aus den einzelnen Bundesländern (geordnet nach Bundesländer)
9)      Recht und Gesetze
         a) Beiträge zum Umweltgesetzbuch
         b) Beiträge zur Wasserrahmenrichtlinie (WWRL)
         c) Beiträge zum Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)
10)    Neue Fachliteratur
         a) Neue Bücher
         b) CD/ DVD's
         c) Downloads
         d) Fachzeitschriften
         e) Lexika und Wörterbücher
11)  Tipps und Tricks

D. Berufliches

Der zweite Schwerpunkt von Klärwerk.info. Hier finden Sie alles für Arbeitnehmer und Vorgesetzte und was Sie persönlich angeht.

1)      Arbeitssicherheit
         a) Unfallverhütungsvorschriften- Regeln und Information
         b) Formulare und Erlaubnisscheine
         c) Gesetze und Verordnungen zur Arbeitssicherheit
         d) Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung
         e) Unterweisungshilfen
         f ) Hilfen zur Gefährdungsbeurteilung
         g) Ex-Schutz auf Kläranlagen
2)
      Tarif- und Arbeitsrecht
         a) Tarifrecht, Tarifvertrag, Gehaltsrechner und mehr
         b) Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterbeurteilung
         c) Leistungsorientierte Bezahlung
         d) Tabelle TVöD (West)
         e) Arbeitszeugnisse
3)      Aus- und Weiterbildung
         a) Ansprechpartner
4)      Azubiseite
         a) Ausbildungshilfen für Ausbilder und "Azubis"
         b) Musterkläranlage
         c)  Prüfungsaufgaben
         d) Übungsaufgaben
         e) Informationen für Auszubildende
         f)  UT-Ausbildertreffen Fachkraft für Abwassertechnik
         g) Formeln, PSE und weitere Hilfen
5)      Meisterschüler
         a) Informationen für Meisterschüler
         b) Prüfungsaufgaben
6)        Offene Stellen

E. DWA-Infos

1)      Klärwerksnachbarschaften
         a) Kläranlagennachbarschaften in Bayern
         b) Kläranlagennachbarschaften in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern
         c) Kläranlagennachbarschaften in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland
2)      DWA-Informationen
         a) DWA Arbeitsblätter
         b) KA-Betriebs-Infos
         c) Mitgliederrundbriefe aus den Landesverbänden
         d) Meldungen der DWA

F. Kläranlagen

1)      Links zu Kläranlagen und Abwasserverbänden
2)      Kläranlagen - Videos
3)      Meldungen von den Kläranlagen

G. Nützliches

1)      Wetter und Hochwasser
2)      Firmennachrichten
3)      Verbandsnachrichten        
4)      Nützliche Links
         a) Umweltschutzorganisationen
         b) Fachzeitschriften, Lexika und Wörterbücher
         c) Behörden
         d) Berufsverbände und Vereinigungen
         e) Fachinformationen
         f) Gesetze und Verordnungen
5)      Meldungen aus der Wissenschaft
6)      Meldungen aus aller Welt
7)      Allgemeine Meldungen und Berichte

H. Fortbildungsdatenbank

1)      Fortbildungen
2)      Fortbildungen in Österreich
3)      Fortbildungen in der Schweiz
4)      Messen und Tagungen

I. Produktsuche/ Lieferanten

J. Kontakt

1)      Impressum
2)      Über Uns
3)      Kontakt

26.06.2017 05:29

Klärwerk.info / Nützliches / Allgemeine Meldungen und Berichte / Die Schmutzfrachten im Kläranlagenzulauf Ein Vergleich verschiedener Berechnungsmethoden

Die Schmutzfrachten im Kläranlagenzulauf Ein Vergleich verschiedener Berechnungsmethoden

Autoren

Dipl.-Ing (FH) Hannes Felber
Münchner Stadtentwässerung, MSE-3
Autor des Betriebstagebuchs nach Hirthammer

Abwassermeister Walter Mend
Kläranlage Uffenheim
Lehrer der DWA-Kläranlagen- Nachbarschaften

Wie groß ist die Schmutzfracht, die einer Kläranlage zufließt und dort behandelt werden muss? Diese Frage war in den früheren Jahren kaum von Interesse. Solange die Reinigungswirkung in Ordnung war, interessierten die Zulaufwerte für den Betrieb wenig. Lediglich die BSB5- Schmutzfracht spielte wegen des Vergleichs mit der Ausbaugröße und des Auslastungsgrades eine gewisse Rolle. Doch welche Schmutzfracht im Zulauf ist gemeint, wenn von der Schmutzfracht pro Tag die Rede ist? Von der höchsten Fracht eines Monats oder eines Jahres, einer mittleren Fracht, einer gewichteten Fracht oder gar einem 85-%-Wert? Wir sind dieser Frage nachgegangen und wollten wissen, wie stark sich die Ergebnisse dieser Berechnungen voneinander unterscheiden – oder sind die Unterschiede vernachlässigbar? Wir haben dazu die verschiedenen Möglichkeiten zur Frachtberechnung ausgewählt und mit realistischen Zahlen durchgerechnet. Um den Auslastungsgrad einer Kläranlage zu ermitteln, muss ein bestimmter Zeitraum betrachtet werden. In der Regel wird dabei ein Kalenderjahr gewählt. Es war also die Frage zu prüfen, welche repräsentativen Schmutzfrachten in diesem Zeitraum der Kläranlage zugeflossen sind. Zur Verfügung stehen in der Regel die Messergebnisse der Kläranlage, wie sie im Betriebstagebuch eingetragen werden. Um den Vergleich übersichtlich zu gestalten, haben wir uns auf einen Schmutzparameter beschränkt. Wir entschieden uns für den BSB5. Dieser Parameter hat im Zulauf bisher den Unternehmensträger am meisten interessiert, weil hier der unmittelbare Vergleich mit der Ausbaugröße und dem Wasserrechtsbescheid möglich ist. Selbstverständlich können in gleicher Weise andere relevante Parameter wie der CSB, der Phosphor oder die Stickstoffverbindungen ausgewertet werden. 2 Situation Die Berechnung der BSB5-Zulauffracht wird im Betriebstagebuch mehr unter:

http://www.kan.at/upload/medialibrary/KA-Betriebs-Info_4-07.pdf