Klärwerk.info - Wegweiser

Übersicht

Willkommen bei klaerwerk.info. Produkte suchen können Sie ganz einfach, indem Sie das gesuchte Produkt wie z.B. Pumpen  in das Feld „Produktsuche“ eingeben und dann die Enter-Taste drücken. Übersichtlich werden alle gelisteten Lieferanten angezeigt, die das Produkt führen, alle Artikel in www.Klärwerk.info, die sich mit dem Produkt beschäftigen sowie alle Fortbildungsveranstaltungen mit diesem Thema.

Ansonsten finden Sie alle Artikel geordnet in Sachgebiete. Klaerwerk.info bietet eine umfassende Fülle von Informationen und Links, die man täglich braucht. Damit Sie wissen, wo Sie was finden, nachfolgend eine Übersicht über die einzelnen Sachgebiete:

A. Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen chronologisch geordnet. Suchen Sie frühere Meldungen, so sehen Sie in den Sachgebieten nach oder geben rechts oben einen Suchbegriff in das Suchen-Feld ein.

1)      Tägliche Meldungen

B. Forum

1)      Fragen und Antworten

Das Forum steht allen Nutzern zur Verfügung. Hier können Sie alle Beiträge lesen, selbst Beiträge erstellen oder auf Beiträge antworten

C. Fachwissen

Hier schreiben Praktiker für Praktiker. Haben Sie auch etwas Interessantes zu berichten, so schreiben Sie uns an Kontakt@Klaerwerk.info .

1)     Abwasserreinigung
2)      Energie- und E-Technik
3)      Kanal- und Entwässerung
4)      Maschinentechnik
5)      Labor
6)      Schlammbehandlung
7)      Gaserzeugung und BHKW
8)      Aus Bund Ländern und EU
         a) Vom Bund
         b) Aus der EU und aller Welt
         c) Aus den einzelnen Bundesländern (geordnet nach Bundesländer)
9)      Recht und Gesetze
         a) Beiträge zum Umweltgesetzbuch
         b) Beiträge zur Wasserrahmenrichtlinie (WWRL)
         c) Beiträge zum Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)
10)    Neue Fachliteratur
         a) Neue Bücher
         b) CD/ DVD's
         c) Downloads
         d) Fachzeitschriften
         e) Lexika und Wörterbücher
11)  Tipps und Tricks

D. Berufliches

Der zweite Schwerpunkt von Klärwerk.info. Hier finden Sie alles für Arbeitnehmer und Vorgesetzte und was Sie persönlich angeht.

1)      Arbeitssicherheit
         a) Unfallverhütungsvorschriften- Regeln und Information
         b) Formulare und Erlaubnisscheine
         c) Gesetze und Verordnungen zur Arbeitssicherheit
         d) Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung
         e) Unterweisungshilfen
         f ) Hilfen zur Gefährdungsbeurteilung
         g) Ex-Schutz auf Kläranlagen
2)
      Tarif- und Arbeitsrecht
         a) Tarifrecht, Tarifvertrag, Gehaltsrechner und mehr
         b) Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterbeurteilung
         c) Leistungsorientierte Bezahlung
         d) Tabelle TVöD (West)
         e) Arbeitszeugnisse
3)      Aus- und Weiterbildung
         a) Ansprechpartner
4)      Azubiseite
         a) Ausbildungshilfen für Ausbilder und "Azubis"
         b) Musterkläranlage
         c)  Prüfungsaufgaben
         d) Übungsaufgaben
         e) Informationen für Auszubildende
         f)  UT-Ausbildertreffen Fachkraft für Abwassertechnik
         g) Formeln, PSE und weitere Hilfen
5)      Meisterschüler
         a) Informationen für Meisterschüler
         b) Prüfungsaufgaben
6)        Offene Stellen

E. DWA-Infos

1)      Klärwerksnachbarschaften
         a) Kläranlagennachbarschaften in Bayern
         b) Kläranlagennachbarschaften in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern
         c) Kläranlagennachbarschaften in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland
2)      DWA-Informationen
         a) DWA Arbeitsblätter
         b) KA-Betriebs-Infos
         c) Mitgliederrundbriefe aus den Landesverbänden
         d) Meldungen der DWA

F. Kläranlagen

1)      Links zu Kläranlagen und Abwasserverbänden
2)      Kläranlagen - Videos
3)      Meldungen von den Kläranlagen

G. Nützliches

1)      Wetter und Hochwasser
2)      Firmennachrichten
3)      Verbandsnachrichten        
4)      Nützliche Links
         a) Umweltschutzorganisationen
         b) Fachzeitschriften, Lexika und Wörterbücher
         c) Behörden
         d) Berufsverbände und Vereinigungen
         e) Fachinformationen
         f) Gesetze und Verordnungen
5)      Meldungen aus der Wissenschaft
6)      Meldungen aus aller Welt
7)      Allgemeine Meldungen und Berichte

H. Fortbildungsdatenbank

1)      Fortbildungen
2)      Fortbildungen in Österreich
3)      Fortbildungen in der Schweiz
4)      Messen und Tagungen

I. Produktsuche/ Lieferanten

J. Kontakt

1)      Impressum
2)      Über Uns
3)      Kontakt

22.08.2017 20:41

Klärwerk.info / Nützliches / Allgemeine Meldungen und Berichte / Die deutsche Toilettenorganisation

Die deutsche Toilettenorganisation

Bild Nuet-Welt-Toilettenjahr-J.jpgDie UN hat das Jahr 2008 zum Jahr der Sanitärfragen erklärt. Da wird die deutsche Organisation, die im Haus für Demokratie und Menschenrechte in Berlin ihren Sitz hat, erst richtig bekannt werden. „Wir wollen saubere Toiletten und nachhaltige Abwassersysteme für alle Menschen auf der Welt " sagte Reinhard Marth, der im Vorstand der Deutschen Toilettenorganisation ist.

Auch die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit ist mit dem Projekt „Ecosan" beim Sanitärthema engagiert. Hier geht es um Recycling von Abwasser und Fäkalien, um Urintrennung, Trockentoiletten, natürlichem Dünger und um sanitäre Grundversorgung für Länder ohne Wasser und ohne Geld für eine Kanalisation. Nach Schätzungen der GTZ haben 2,6 Milliarden Menschen auf der Welt statt Toiletten nur  einfache Löcher oder sie müssen auf Acker und Straßengraben ausweichen. Dabei werden natürlich Krankheitskeime unkontrolliert verteilt. Deshalb favorisiert die GTZ die sogenannten Urin-Trenn-Trocknungstoiletten. „Wenn Urin getrennt und Fäkalien sicher aufbewahrt und getrocknet werden, kann das Hygieneproblem gelöst und wertvoller Dünger gewonnen werden" sagte Christine Werner von der GTZ. Dass diese Idee nicht nur für Entwicklungsländer faszinierend ist, zeigt der Einbau von so genannten Vakuum -Toiletten. Diese neuartige Technologie wird im Stadtteil Jenfeld /Hamburg gerade in einer Neubausiedlung für 2000 Einwohner installiert. Vakuum -Toiletten brauchen sehr wenig Spülwasser und gleichzeitig gewinnt man konzentriertes Schwarzwasser. Darunter versteht man Toilettenabwasser, während normales häusliches Abwasser als Grauwasser bezeichnet wird. In der Neubausiedlung werden beide Ströme an der Quelle getrennt und das Schwarzwasser wird mit Hilfe der Vakuumtechnik einer Behandlung zugeführt, die quasi einer Kläranlage entspricht.

Wahren  Luxus findet man in der japanischen Toilettenkultur. Dort gibt es Toiletten, die sich automatisch auf öffnen und den Benutzer mit beheizten Brille verwöhnen. Statt Papier verwendet das so genannte Washlet lauwarmes Wasser, das auch noch angenehm duftet. Noch bessere Modelle können beispielsweise auch noch mit medizinischen Sensoren den Blutzucker im Urin messen.

So wird man sich in 2008 , dem Jahr der Sanitärfragen- auf viele neue Informationen freuen können.

Br 10-07