Klärwerk.info - Wegweiser

Übersicht

Willkommen bei klaerwerk.info. Produkte suchen können Sie ganz einfach, indem Sie das gesuchte Produkt wie z.B. Pumpen  in das Feld „Produktsuche“ eingeben und dann die Enter-Taste drücken. Übersichtlich werden alle gelisteten Lieferanten angezeigt, die das Produkt führen, alle Artikel in www.Klärwerk.info, die sich mit dem Produkt beschäftigen sowie alle Fortbildungsveranstaltungen mit diesem Thema.

Ansonsten finden Sie alle Artikel geordnet in Sachgebiete. Klaerwerk.info bietet eine umfassende Fülle von Informationen und Links, die man täglich braucht. Damit Sie wissen, wo Sie was finden, nachfolgend eine Übersicht über die einzelnen Sachgebiete:

A. Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen chronologisch geordnet. Suchen Sie frühere Meldungen, so sehen Sie in den Sachgebieten nach oder geben rechts oben einen Suchbegriff in das Suchen-Feld ein.

1)      Tägliche Meldungen

B. Forum

1)      Fragen und Antworten

Das Forum steht allen Nutzern zur Verfügung. Hier können Sie alle Beiträge lesen, selbst Beiträge erstellen oder auf Beiträge antworten

C. Fachwissen

Hier schreiben Praktiker für Praktiker. Haben Sie auch etwas Interessantes zu berichten, so schreiben Sie uns an Kontakt@Klaerwerk.info .

1)     Abwasserreinigung
2)      Energie- und E-Technik
3)      Kanal- und Entwässerung
4)      Maschinentechnik
5)      Labor
6)      Schlammbehandlung
7)      Gaserzeugung und BHKW
8)      Aus Bund Ländern und EU
         a) Vom Bund
         b) Aus der EU und aller Welt
         c) Aus den einzelnen Bundesländern (geordnet nach Bundesländer)
9)      Recht und Gesetze
         a) Beiträge zum Umweltgesetzbuch
         b) Beiträge zur Wasserrahmenrichtlinie (WWRL)
         c) Beiträge zum Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)
10)    Neue Fachliteratur
         a) Neue Bücher
         b) CD/ DVD's
         c) Downloads
         d) Fachzeitschriften
         e) Lexika und Wörterbücher
11)  Tipps und Tricks

D. Berufliches

Der zweite Schwerpunkt von Klärwerk.info. Hier finden Sie alles für Arbeitnehmer und Vorgesetzte und was Sie persönlich angeht.

1)      Arbeitssicherheit
         a) Unfallverhütungsvorschriften- Regeln und Information
         b) Formulare und Erlaubnisscheine
         c) Gesetze und Verordnungen zur Arbeitssicherheit
         d) Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung
         e) Unterweisungshilfen
         f ) Hilfen zur Gefährdungsbeurteilung
         g) Ex-Schutz auf Kläranlagen
2)
      Tarif- und Arbeitsrecht
         a) Tarifrecht, Tarifvertrag, Gehaltsrechner und mehr
         b) Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterbeurteilung
         c) Leistungsorientierte Bezahlung
         d) Tabelle TVöD (West)
         e) Arbeitszeugnisse
3)      Aus- und Weiterbildung
         a) Ansprechpartner
4)      Azubiseite
         a) Ausbildungshilfen für Ausbilder und "Azubis"
         b) Musterkläranlage
         c)  Prüfungsaufgaben
         d) Übungsaufgaben
         e) Informationen für Auszubildende
         f)  UT-Ausbildertreffen Fachkraft für Abwassertechnik
         g) Formeln, PSE und weitere Hilfen
5)      Meisterschüler
         a) Informationen für Meisterschüler
         b) Prüfungsaufgaben
6)        Offene Stellen

E. DWA-Infos

1)      Klärwerksnachbarschaften
         a) Kläranlagennachbarschaften in Bayern
         b) Kläranlagennachbarschaften in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern
         c) Kläranlagennachbarschaften in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland
2)      DWA-Informationen
         a) DWA Arbeitsblätter
         b) KA-Betriebs-Infos
         c) Mitgliederrundbriefe aus den Landesverbänden
         d) Meldungen der DWA

F. Kläranlagen

1)      Links zu Kläranlagen und Abwasserverbänden
2)      Kläranlagen - Videos
3)      Meldungen von den Kläranlagen

G. Nützliches

1)      Wetter und Hochwasser
2)      Firmennachrichten
3)      Verbandsnachrichten        
4)      Nützliche Links
         a) Umweltschutzorganisationen
         b) Fachzeitschriften, Lexika und Wörterbücher
         c) Behörden
         d) Berufsverbände und Vereinigungen
         e) Fachinformationen
         f) Gesetze und Verordnungen
5)      Meldungen aus der Wissenschaft
6)      Meldungen aus aller Welt
7)      Allgemeine Meldungen und Berichte

H. Fortbildungsdatenbank

1)      Fortbildungen
2)      Fortbildungen in Österreich
3)      Fortbildungen in der Schweiz
4)      Messen und Tagungen

I. Produktsuche/ Lieferanten

J. Kontakt

1)      Impressum
2)      Über Uns
3)      Kontakt

25.04.2017 12:28

Klärwerk.info / Nützliches / Allgemeine Meldungen und Berichte / Enstehung aerober Granula In häuslichem Abwasser

Enstehung aerober Granula In häuslichem Abwasser

Aerobe Granula sind kompakte, selbstimmobilisierendee mikrobielle
Aggregate, die vorwiegend in Sequencing Batch Reaktoren (SBR)
kultiviert werden. Sie stellen damit partikuläre Biofilmaggregate dar,
die sich im Gegensatz zu üblichen Biofilmverfahren ohne Zugabe von
Trägermaterialien bilden. Aufgrund ihrer sehr guten Absetzbarkeit
lassen sich gegenüber herkömmlichen Belebungsanlagen, die einer
Optimierung der Absetzvorgänge in der Nachklärung bedürfen,
deutlich höhere Biomassengehalte realisieren. In Verbindung mit der
großen spezifischen Granulaoberfläche und der langfristigen
Immobilisierung auch langsam wachsender Mikroorganismen lassen
sich bis zu 10-fach höhere Umsatzraten, höhere Anlagendurchsätze
und eine niedrigere Überschussschlammproduktion erzielen. Die
genannten Vorteile sind Grundlage für Forschungen an diesem
Thema und der daraus resultierenden Vielzahl an Berichten über die
erfolgreiche Erzeugung aerober Granula in Sequencing Batch
Reaktoren. Bisher ist es allerdings nicht gelungen, den entscheidenden
Faktor und den Mechanismus, dem die Granulaentstehung
unterliegt, zu identifizieren.
Während seiner Forschungstätigkeit am Münchener Lehrstuhl für
Siedlungswasserwirtschaft war Herr Wichern an Untersuchungen zu
den Abbauprozessen beim Einsatz aerober Granula zur Reinigung von
Molkereiabwässern involviert, aus denen wichtige Zusammenhänge
für die Granulabildung erarbeitet wurden. Seine Forschungen
weiterführend betreibt der LSU der RUB derzeit einen 8-Liter-
Laborreaktor, in dem mit kommunalem Abwasser aerobe Granula
angezogen werden. Die Schwierigkeit der Anzucht mit kommunalem
Abwasser besteht in der Aufrechterhaltung eines ausgeprägten
Substratgradienten (feast-famine-regime) sowie einer minimalen
Raumbelastung bei vergleichsweise geringer Abwasserbelastung. Es
ist gelungen, bereits erste aerobe Granula aus flockigem Belebtschlamm...mehr:

http://www.ruhr-uni-bochum.de/siwawi/Download/Newsletter%20April%202010.pdf2

Autoren:
Thomas Kletke
Andreas Pahl