Klärwerk.info - Wegweiser

Übersicht

Willkommen bei klaerwerk.info. Produkte suchen können Sie ganz einfach, indem Sie das gesuchte Produkt wie z.B. Pumpen  in das Feld „Produktsuche“ eingeben und dann die Enter-Taste drücken. Übersichtlich werden alle gelisteten Lieferanten angezeigt, die das Produkt führen, alle Artikel in www.Klärwerk.info, die sich mit dem Produkt beschäftigen sowie alle Fortbildungsveranstaltungen mit diesem Thema.

Ansonsten finden Sie alle Artikel geordnet in Sachgebiete. Klaerwerk.info bietet eine umfassende Fülle von Informationen und Links, die man täglich braucht. Damit Sie wissen, wo Sie was finden, nachfolgend eine Übersicht über die einzelnen Sachgebiete:

A. Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen chronologisch geordnet. Suchen Sie frühere Meldungen, so sehen Sie in den Sachgebieten nach oder geben rechts oben einen Suchbegriff in das Suchen-Feld ein.

1)      Tägliche Meldungen

B. Forum

1)      Fragen und Antworten

Das Forum steht allen Nutzern zur Verfügung. Hier können Sie alle Beiträge lesen, selbst Beiträge erstellen oder auf Beiträge antworten

C. Fachwissen

Hier schreiben Praktiker für Praktiker. Haben Sie auch etwas Interessantes zu berichten, so schreiben Sie uns an Kontakt@Klaerwerk.info .

1)     Abwasserreinigung
2)      Energie- und E-Technik
3)      Kanal- und Entwässerung
4)      Maschinentechnik
5)      Labor
6)      Schlammbehandlung
7)      Gaserzeugung und BHKW
8)      Aus Bund Ländern und EU
         a) Vom Bund
         b) Aus der EU und aller Welt
         c) Aus den einzelnen Bundesländern (geordnet nach Bundesländer)
9)      Recht und Gesetze
         a) Beiträge zum Umweltgesetzbuch
         b) Beiträge zur Wasserrahmenrichtlinie (WWRL)
         c) Beiträge zum Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)
10)    Neue Fachliteratur
         a) Neue Bücher
         b) CD/ DVD's
         c) Downloads
         d) Fachzeitschriften
         e) Lexika und Wörterbücher
11)  Tipps und Tricks

D. Berufliches

Der zweite Schwerpunkt von Klärwerk.info. Hier finden Sie alles für Arbeitnehmer und Vorgesetzte und was Sie persönlich angeht.

1)      Arbeitssicherheit
         a) Unfallverhütungsvorschriften- Regeln und Information
         b) Formulare und Erlaubnisscheine
         c) Gesetze und Verordnungen zur Arbeitssicherheit
         d) Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung
         e) Unterweisungshilfen
         f ) Hilfen zur Gefährdungsbeurteilung
         g) Ex-Schutz auf Kläranlagen
2)
      Tarif- und Arbeitsrecht
         a) Tarifrecht, Tarifvertrag, Gehaltsrechner und mehr
         b) Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterbeurteilung
         c) Leistungsorientierte Bezahlung
         d) Tabelle TVöD (West)
         e) Arbeitszeugnisse
3)      Aus- und Weiterbildung
         a) Ansprechpartner
4)      Azubiseite
         a) Ausbildungshilfen für Ausbilder und "Azubis"
         b) Musterkläranlage
         c)  Prüfungsaufgaben
         d) Übungsaufgaben
         e) Informationen für Auszubildende
         f)  UT-Ausbildertreffen Fachkraft für Abwassertechnik
         g) Formeln, PSE und weitere Hilfen
5)      Meisterschüler
         a) Informationen für Meisterschüler
         b) Prüfungsaufgaben
6)        Offene Stellen

E. DWA-Infos

1)      Klärwerksnachbarschaften
         a) Kläranlagennachbarschaften in Bayern
         b) Kläranlagennachbarschaften in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern
         c) Kläranlagennachbarschaften in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland
2)      DWA-Informationen
         a) DWA Arbeitsblätter
         b) KA-Betriebs-Infos
         c) Mitgliederrundbriefe aus den Landesverbänden
         d) Meldungen der DWA

F. Kläranlagen

1)      Links zu Kläranlagen und Abwasserverbänden
2)      Kläranlagen - Videos
3)      Meldungen von den Kläranlagen

G. Nützliches

1)      Wetter und Hochwasser
2)      Firmennachrichten
3)      Verbandsnachrichten        
4)      Nützliche Links
         a) Umweltschutzorganisationen
         b) Fachzeitschriften, Lexika und Wörterbücher
         c) Behörden
         d) Berufsverbände und Vereinigungen
         e) Fachinformationen
         f) Gesetze und Verordnungen
5)      Meldungen aus der Wissenschaft
6)      Meldungen aus aller Welt
7)      Allgemeine Meldungen und Berichte

H. Fortbildungsdatenbank

1)      Fortbildungen
2)      Fortbildungen in Österreich
3)      Fortbildungen in der Schweiz
4)      Messen und Tagungen

I. Produktsuche/ Lieferanten

J. Kontakt

1)      Impressum
2)      Über Uns
3)      Kontakt

27.06.2017 00:35

Klärwerk.info / Nützliches / Allgemeine Meldungen und Berichte / Kanalnetzsteuerung: Abwasser unter Kontrolle

Kanalnetzsteuerung: Abwasser unter Kontrolle

Über ihre Steuerbauwerke kann die KWL aktiv in das Abflussgeschehen in Leipzig Kanalisation eingreifen

Das Abwasser gezielt durch die Kanalisation lenken oder sogar einstauen - mit der Kanalnetzsteuerung ist es der KWL - Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH möglich, aktiv in das Abflussgeschehen unter den Straßen Leipzigs einzugreifen. Dadurch lässt sich nicht nur die Behandlungskapazität des Klärwerkes Rosental erhöhen, sondern auch das Speichervolumen in der Kanalisation optimal ausnutzen. „So gelingt es, möglichst wenig Mischwasser in die Leipziger Flüsse einzuleiten. Die Kanalnetzsteuerung leistet damit einen aktiven Beitrag zum Schutz der sensiblen Leipziger Gewässer und der Umwelt", sagt Mathias Wiemann, Leiter des KWL-Unternehmensbereiches Netze.

Abwasser im Kanal speichern

Die Stadt Leipzig verfügt über eine Mischwasserkanalisation, über die neben dem häuslichen und gewerblichen Abwasser auch das Regenwasser zum Klärwerk abgeleitet wird. Bei starken Niederschlägen kommt es vor, dass die Kapazität des Klärwerkes nicht ausreicht, um das ankommende Schmutzwasser zu behandeln. Das stark verdünnte Abwasser, sogenanntes Mischwasser, wird dann in der Kanalisation zwischengespeichert. Mischwasser, das nicht behandelt und zwischengespeichert werden kann, wird nach einer mechanischen Vorreinigung durch Feinstrechen in den nächstgelegenen Fluss eingeleitet, um Rückstau und mögliche Überflutungen zu verhindern.

Steuerbauwerke regeln Zufluss

Unter den Straßen Leipzigs wird der Abfluss des Mischwassers über Steuerbauwerke geregelt. Vier von sechs dieser geplanten unterirdischen Anlagen bestehen bereits, zwei weitere baut die KWL 2009 und 2010. In ihren Rohrleitungen sind Schieber angeordnet, die bei Regenwetter automatisch ihren Öffnungsgrad verringern und die Zuflüsse somit drosseln. Das Abwasser wird dann im jeweils vorgelagerten Hauptsammler eingestaut.

Projekt der Zukunft: Verbundsteuerung

Derzeit arbeiten die Abwasserexperten der KWL an einer neuen Idee: der Verbundsteuerung. Durch sie wird die Ableitung des Mischwassers ins Klärwerk noch besser gesteuert. Wenn beispielsweise in den Sommermonaten die Niederschlagsmengen in den einzelnen Stadtteilen von Leipzig unterschiedlich ausfallen und so die Regenwassermenge, die über die Kanalisation abgeleitet werden muss, schwankt - kann die Verbundsteuerung die ungleiche Auslastung der Staukanäle zum Wohle der Umwelt ausgleichen.

„Für die Dauer eines Regens werden die Mischwasserabflüsse aus den Stadtteilen, in denen es regnet, mit Hilfe der Steuerbauwerke direkt bis zum Klärwerk durchgeleitet. Gleichzeitig werden die Abflüsse aus den anderen Stadtteilen durch die Steuerbauwerke gedrosselt und für die Dauer des Regens im Kanal angestaut", erklärt Cornelia Nietzschmann, Teamleiterin des Fachbereichs Planung im Unternehmensbereich Netze. Nach Ende des Regens werden die Staukanäle nacheinander wieder entleert, das zwischengespeicherte Abwasser ins Klärwerk Rosental geleitet und dort umweltgerecht gereinigt. Nietzschmann betont: „Durch die Verbundsteuerung können wir die biologische Reinigungsleistung des Klärwerkes Rosental einhalten und die Einleitung von Mischwasser in Flüsse jährlich um 30 Prozent reduzieren - zum Schutz unserer Gewässer und der Umwelt."

Weitere Infos unter:

www.wasser-leipzig.de/kanalnetzsteuerung