Klärwerk.info - Wegweiser

Übersicht

Willkommen bei klaerwerk.info. Produkte suchen können Sie ganz einfach, indem Sie das gesuchte Produkt wie z.B. Pumpen  in das Feld „Produktsuche“ eingeben und dann die Enter-Taste drücken. Übersichtlich werden alle gelisteten Lieferanten angezeigt, die das Produkt führen, alle Artikel in www.Klärwerk.info, die sich mit dem Produkt beschäftigen sowie alle Fortbildungsveranstaltungen mit diesem Thema.

Ansonsten finden Sie alle Artikel geordnet in Sachgebiete. Klaerwerk.info bietet eine umfassende Fülle von Informationen und Links, die man täglich braucht. Damit Sie wissen, wo Sie was finden, nachfolgend eine Übersicht über die einzelnen Sachgebiete:

A. Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen chronologisch geordnet. Suchen Sie frühere Meldungen, so sehen Sie in den Sachgebieten nach oder geben rechts oben einen Suchbegriff in das Suchen-Feld ein.

1)      Tägliche Meldungen

B. Forum

1)      Fragen und Antworten

Das Forum steht allen Nutzern zur Verfügung. Hier können Sie alle Beiträge lesen, selbst Beiträge erstellen oder auf Beiträge antworten

C. Fachwissen

Hier schreiben Praktiker für Praktiker. Haben Sie auch etwas Interessantes zu berichten, so schreiben Sie uns an Kontakt@Klaerwerk.info .

1)     Abwasserreinigung
2)      Energie- und E-Technik
3)      Kanal- und Entwässerung
4)      Maschinentechnik
5)      Labor
6)      Schlammbehandlung
7)      Gaserzeugung und BHKW
8)      Aus Bund Ländern und EU
         a) Vom Bund
         b) Aus der EU und aller Welt
         c) Aus den einzelnen Bundesländern (geordnet nach Bundesländer)
9)      Recht und Gesetze
         a) Beiträge zum Umweltgesetzbuch
         b) Beiträge zur Wasserrahmenrichtlinie (WWRL)
         c) Beiträge zum Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)
10)    Neue Fachliteratur
         a) Neue Bücher
         b) CD/ DVD's
         c) Downloads
         d) Fachzeitschriften
         e) Lexika und Wörterbücher
11)  Tipps und Tricks

D. Berufliches

Der zweite Schwerpunkt von Klärwerk.info. Hier finden Sie alles für Arbeitnehmer und Vorgesetzte und was Sie persönlich angeht.

1)      Arbeitssicherheit
         a) Unfallverhütungsvorschriften- Regeln und Information
         b) Formulare und Erlaubnisscheine
         c) Gesetze und Verordnungen zur Arbeitssicherheit
         d) Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung
         e) Unterweisungshilfen
         f ) Hilfen zur Gefährdungsbeurteilung
         g) Ex-Schutz auf Kläranlagen
2)
      Tarif- und Arbeitsrecht
         a) Tarifrecht, Tarifvertrag, Gehaltsrechner und mehr
         b) Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterbeurteilung
         c) Leistungsorientierte Bezahlung
         d) Tabelle TVöD (West)
         e) Arbeitszeugnisse
3)      Aus- und Weiterbildung
         a) Ansprechpartner
4)      Azubiseite
         a) Ausbildungshilfen für Ausbilder und "Azubis"
         b) Musterkläranlage
         c)  Prüfungsaufgaben
         d) Übungsaufgaben
         e) Informationen für Auszubildende
         f)  UT-Ausbildertreffen Fachkraft für Abwassertechnik
         g) Formeln, PSE und weitere Hilfen
5)      Meisterschüler
         a) Informationen für Meisterschüler
         b) Prüfungsaufgaben
6)        Offene Stellen

E. DWA-Infos

1)      Klärwerksnachbarschaften
         a) Kläranlagennachbarschaften in Bayern
         b) Kläranlagennachbarschaften in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern
         c) Kläranlagennachbarschaften in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland
2)      DWA-Informationen
         a) DWA Arbeitsblätter
         b) KA-Betriebs-Infos
         c) Mitgliederrundbriefe aus den Landesverbänden
         d) Meldungen der DWA

F. Kläranlagen

1)      Links zu Kläranlagen und Abwasserverbänden
2)      Kläranlagen - Videos
3)      Meldungen von den Kläranlagen

G. Nützliches

1)      Wetter und Hochwasser
2)      Firmennachrichten
3)      Verbandsnachrichten        
4)      Nützliche Links
         a) Umweltschutzorganisationen
         b) Fachzeitschriften, Lexika und Wörterbücher
         c) Behörden
         d) Berufsverbände und Vereinigungen
         e) Fachinformationen
         f) Gesetze und Verordnungen
5)      Meldungen aus der Wissenschaft
6)      Meldungen aus aller Welt
7)      Allgemeine Meldungen und Berichte

H. Fortbildungsdatenbank

1)      Fortbildungen
2)      Fortbildungen in Österreich
3)      Fortbildungen in der Schweiz
4)      Messen und Tagungen

I. Produktsuche/ Lieferanten

J. Kontakt

1)      Impressum
2)      Über Uns
3)      Kontakt

28.05.2017 14:21

Klärwerk.info / Nützliches / Allgemeine Meldungen und Berichte / Überwachung von Indirekteinleitern (Teil 1)

Überwachung von Indirekteinleitern (Teil 1)

Am Anfang steht die Probenahme

Einleitung
Der überwiegende Teil der Abwässer aus Gewerbe und Industrie
wird in Vorarlberg in die Kanalisation zur Reinigung
in einer kommunalen Kläranlage eingeleitet (Indirekteinleiter).
Die Überwachung dieser Einleitungen im Einzugsgebiet
spielt für die Funktionstüchtigkeit der Kläranlage und
des Kanalsystems eine zentrale Rolle. Dabei werden auch
die Einhaltung der Emissionsbegrenzungen und der vereinbarten
Stofffrachten geprüft. Nur so können die Vorgaben
der wasserrechtlichen Bewilligung der Abwasserreinigungsanlage
eingehalten werden. Hierfür sind die Eigenkontrolle
und die beauftragte Fremdkontrolle durch den Indirekteinleiter
wichtige Instrumente. Die Rahmenbedingungen sind
in den Indirekteinleitervereinbarungen gemäß der IndirektIndirekteinleiterverordnung,
im eventuell erforderlichen zusätzlichen
Wasserrechtsbescheid und/oder im Kanalanschlussbescheid
festgehalten. Darüber hinaus sind in der Praxis
jedoch auch zusätzliche Abwasserkontrollen bei Indirekteinleitern
durch den Betreiber der Abwasserreinigungsanlage
und die Gewässeraufsicht notwendig.
Die Summe der biologischen Reinigungskapazität aller
Vorarlberger Kläranlagen ist für 1,5 Millionen Einwohnerwerte
ausgelegt und ist damit viermal so hoch wie
die Einwohnerzahl (ca. 367 000). Die Abwässer des produzierenden
Gewerbes und der Industrie haben einen wesentlichen
Anteil an der Schmutzwasserfracht im Zulauf der
Kläranlagen. Die Indirekteinleiterkontrolle hat daher eine
große Bedeutung.

Weitere Stichpunkte:
Rechtliche Grundlagen
Abwasseremissionsverordnung (AEV)
Indirekteinleiterverordnung (IEV)
Probenahmetechniken
Stichprobe
Qualifizierte Stichprobe
Mischprobe

Mehr unter:
http://www.kan.at/upload/medialibrary/KA-Betriebs-Info4-2009.pdf

Autoren
Dr. Christoph Scheffknecht, Rainer Florineth,
Norbert Lerchster, Monika Schmieder
Institut für Umwelt und Lebensmittelsicherheit
des Landes Vorarlberg
Montfortstraße 4, A-6900 Bregenz
Tel. ++43 (0)55 74/511/4 23 12
E-Mail: christoph.scheffknecht@vorarlberg.at