Klärwerk.info - Wegweiser

Übersicht

Willkommen bei klaerwerk.info. Produkte suchen können Sie ganz einfach, indem Sie das gesuchte Produkt wie z.B. Pumpen  in das Feld „Produktsuche“ eingeben und dann die Enter-Taste drücken. Übersichtlich werden alle gelisteten Lieferanten angezeigt, die das Produkt führen, alle Artikel in www.Klärwerk.info, die sich mit dem Produkt beschäftigen sowie alle Fortbildungsveranstaltungen mit diesem Thema.

Ansonsten finden Sie alle Artikel geordnet in Sachgebiete. Klaerwerk.info bietet eine umfassende Fülle von Informationen und Links, die man täglich braucht. Damit Sie wissen, wo Sie was finden, nachfolgend eine Übersicht über die einzelnen Sachgebiete:

A. Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen chronologisch geordnet. Suchen Sie frühere Meldungen, so sehen Sie in den Sachgebieten nach oder geben rechts oben einen Suchbegriff in das Suchen-Feld ein.

1)      Tägliche Meldungen

B. Forum

1)      Fragen und Antworten

Das Forum steht allen Nutzern zur Verfügung. Hier können Sie alle Beiträge lesen, selbst Beiträge erstellen oder auf Beiträge antworten

C. Fachwissen

Hier schreiben Praktiker für Praktiker. Haben Sie auch etwas Interessantes zu berichten, so schreiben Sie uns an Kontakt@Klaerwerk.info .

1)     Abwasserreinigung
2)      Energie- und E-Technik
3)      Kanal- und Entwässerung
4)      Maschinentechnik
5)      Labor
6)      Schlammbehandlung
7)      Gaserzeugung und BHKW
8)      Aus Bund Ländern und EU
         a) Vom Bund
         b) Aus der EU und aller Welt
         c) Aus den einzelnen Bundesländern (geordnet nach Bundesländer)
9)      Recht und Gesetze
         a) Beiträge zum Umweltgesetzbuch
         b) Beiträge zur Wasserrahmenrichtlinie (WWRL)
         c) Beiträge zum Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)
10)    Neue Fachliteratur
         a) Neue Bücher
         b) CD/ DVD's
         c) Downloads
         d) Fachzeitschriften
         e) Lexika und Wörterbücher
11)  Tipps und Tricks

D. Berufliches

Der zweite Schwerpunkt von Klärwerk.info. Hier finden Sie alles für Arbeitnehmer und Vorgesetzte und was Sie persönlich angeht.

1)      Arbeitssicherheit
         a) Unfallverhütungsvorschriften- Regeln und Information
         b) Formulare und Erlaubnisscheine
         c) Gesetze und Verordnungen zur Arbeitssicherheit
         d) Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung
         e) Unterweisungshilfen
         f ) Hilfen zur Gefährdungsbeurteilung
         g) Ex-Schutz auf Kläranlagen
2)
      Tarif- und Arbeitsrecht
         a) Tarifrecht, Tarifvertrag, Gehaltsrechner und mehr
         b) Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterbeurteilung
         c) Leistungsorientierte Bezahlung
         d) Tabelle TVöD (West)
         e) Arbeitszeugnisse
3)      Aus- und Weiterbildung
         a) Ansprechpartner
4)      Azubiseite
         a) Ausbildungshilfen für Ausbilder und "Azubis"
         b) Musterkläranlage
         c)  Prüfungsaufgaben
         d) Übungsaufgaben
         e) Informationen für Auszubildende
         f)  UT-Ausbildertreffen Fachkraft für Abwassertechnik
         g) Formeln, PSE und weitere Hilfen
5)      Meisterschüler
         a) Informationen für Meisterschüler
         b) Prüfungsaufgaben
6)        Offene Stellen

E. DWA-Infos

1)      Klärwerksnachbarschaften
         a) Kläranlagennachbarschaften in Bayern
         b) Kläranlagennachbarschaften in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern
         c) Kläranlagennachbarschaften in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland
2)      DWA-Informationen
         a) DWA Arbeitsblätter
         b) KA-Betriebs-Infos
         c) Mitgliederrundbriefe aus den Landesverbänden
         d) Meldungen der DWA

F. Kläranlagen

1)      Links zu Kläranlagen und Abwasserverbänden
2)      Kläranlagen - Videos
3)      Meldungen von den Kläranlagen

G. Nützliches

1)      Wetter und Hochwasser
2)      Firmennachrichten
3)      Verbandsnachrichten        
4)      Nützliche Links
         a) Umweltschutzorganisationen
         b) Fachzeitschriften, Lexika und Wörterbücher
         c) Behörden
         d) Berufsverbände und Vereinigungen
         e) Fachinformationen
         f) Gesetze und Verordnungen
5)      Meldungen aus der Wissenschaft
6)      Meldungen aus aller Welt
7)      Allgemeine Meldungen und Berichte

H. Fortbildungsdatenbank

1)      Fortbildungen
2)      Fortbildungen in Österreich
3)      Fortbildungen in der Schweiz
4)      Messen und Tagungen

I. Produktsuche/ Lieferanten

J. Kontakt

1)      Impressum
2)      Über Uns
3)      Kontakt

12.12.2017 18:44

Klärwerk.info / Nützliches / Allgemeine Meldungen und Berichte / Wasser-Ver- und Abwasser-Entsorger planen Wasserwirtschaftsverband

Wasser-Ver- und Abwasser-Entsorger planen Wasserwirtschaftsverband

Wasser-Ver- und Abwasser-Entsorger planen Wasserwirtschaftsverband als Gesamtvertretung von öffentlich-rechtlichen und privaten Unternehmen

In der Verbändelandschaft der deutschen Wasserwirtschaft bahnt sich ein gravierender Wandel an. Zahlreiche Unternehmen rund um Hamburg, Wasser, Gelsenwasser, Erftverband, Ruhrverband und dem ZWA Rügen planen den Aufbau eines reinen Wasserwirtschaftsverbandes zur Vertretung ihrer politischen und wirtschaftlichen Interessen. Sie sehen ihre Anliegen in bestehenden Verbänden der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft nicht ausreichend berücksichtigt.

Überlegungen zu Gründung eines eigenen Verbands stammen bereits aus dem Jahr 2005. Ziel war es seither, die in der deutschen Wasserwirtschaft sehr vielschichtige Verbändelandschaft zusammen zu führen, um eine möglichst einheitliche Vertretung der Branche in Berlin und Brüssel zu erreichen. Basis dieser Überlegungen ist vor allem, dass die in Deutschland vorhandene, international aber nicht praktizierte Trennung zwischen Wasser und Abwasser aufgehoben wird. Sie wollen eine Organisation, die allein Wasser- und Abwasserinteressen wahrnimmt und die branchenspezifischen Merkmale der Wasserwirtschaft versteht und artikuliert. Er ist nach den Vorstellungen der Planer offen für weitere Wasser- und Abwasserunternehmen, kleine und große Unternehmen und vor allem für öffentliche und private Unternehmen. Mehr als 90 Prozent der Abwasserentsorgung und rund 68 Prozent der Trinkwasserversorgung werden in Deutschland von öffentlich-rechtlichen Organisationsformen oder von kommunal beherrschten Gebietskörperschaften geleistet. Die politische Diskussion um die Zukunft der Wasserwirtschaft werde derzeit aber sehr stark von den Interessen der Privatwirtschaft geprägt.

Der Arbeitsschwerpunkt des neuen Verbandes würde im wirtschaftspolitischen Bereich liegen. Für die Erarbeitung von Normen und Regeln sollen aber weiterhin die technisch-wissenschaftlichen Fachverbände DWA und DVGW zuständig sein.

Neben den genannten Großunternehmen gibt es derzeit bereits gut 100 kleine und mittlere Unternehmen und weitere Großunternehmen, die sich eine Mitgliedschaft in den neuen Verband vorstellen können. Die Planer gehen davon aus, dass zahlreiche weitere Unternehmen sich für die Idee eines eigenständigen Wasserwirtschaftsverbandes begeistern können.

Interessenten können sich per E-Mail an dwv@hamburgwasser.de wenden.