Klärwerk.info - Wegweiser

Übersicht

Willkommen bei klaerwerk.info. Produkte suchen können Sie ganz einfach, indem Sie das gesuchte Produkt wie z.B. Pumpen  in das Feld „Produktsuche“ eingeben und dann die Enter-Taste drücken. Übersichtlich werden alle gelisteten Lieferanten angezeigt, die das Produkt führen, alle Artikel in www.Klärwerk.info, die sich mit dem Produkt beschäftigen sowie alle Fortbildungsveranstaltungen mit diesem Thema.

Ansonsten finden Sie alle Artikel geordnet in Sachgebiete. Klaerwerk.info bietet eine umfassende Fülle von Informationen und Links, die man täglich braucht. Damit Sie wissen, wo Sie was finden, nachfolgend eine Übersicht über die einzelnen Sachgebiete:

A. Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen chronologisch geordnet. Suchen Sie frühere Meldungen, so sehen Sie in den Sachgebieten nach oder geben rechts oben einen Suchbegriff in das Suchen-Feld ein.

1)      Tägliche Meldungen

B. Forum

1)      Fragen und Antworten

Das Forum steht allen Nutzern zur Verfügung. Hier können Sie alle Beiträge lesen, selbst Beiträge erstellen oder auf Beiträge antworten

C. Fachwissen

Hier schreiben Praktiker für Praktiker. Haben Sie auch etwas Interessantes zu berichten, so schreiben Sie uns an Kontakt@Klaerwerk.info .

1)     Abwasserreinigung
2)      Energie- und E-Technik
3)      Kanal- und Entwässerung
4)      Maschinentechnik
5)      Labor
6)      Schlammbehandlung
7)      Gaserzeugung und BHKW
8)      Aus Bund Ländern und EU
         a) Vom Bund
         b) Aus der EU und aller Welt
         c) Aus den einzelnen Bundesländern (geordnet nach Bundesländer)
9)      Recht und Gesetze
         a) Beiträge zum Umweltgesetzbuch
         b) Beiträge zur Wasserrahmenrichtlinie (WWRL)
         c) Beiträge zum Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)
10)    Neue Fachliteratur
         a) Neue Bücher
         b) CD/ DVD's
         c) Downloads
         d) Fachzeitschriften
         e) Lexika und Wörterbücher
11)  Tipps und Tricks

D. Berufliches

Der zweite Schwerpunkt von Klärwerk.info. Hier finden Sie alles für Arbeitnehmer und Vorgesetzte und was Sie persönlich angeht.

1)      Arbeitssicherheit
         a) Unfallverhütungsvorschriften- Regeln und Information
         b) Formulare und Erlaubnisscheine
         c) Gesetze und Verordnungen zur Arbeitssicherheit
         d) Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung
         e) Unterweisungshilfen
         f ) Hilfen zur Gefährdungsbeurteilung
         g) Ex-Schutz auf Kläranlagen
2)
      Tarif- und Arbeitsrecht
         a) Tarifrecht, Tarifvertrag, Gehaltsrechner und mehr
         b) Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterbeurteilung
         c) Leistungsorientierte Bezahlung
         d) Tabelle TVöD (West)
         e) Arbeitszeugnisse
3)      Aus- und Weiterbildung
         a) Ansprechpartner
4)      Azubiseite
         a) Ausbildungshilfen für Ausbilder und "Azubis"
         b) Musterkläranlage
         c)  Prüfungsaufgaben
         d) Übungsaufgaben
         e) Informationen für Auszubildende
         f)  UT-Ausbildertreffen Fachkraft für Abwassertechnik
         g) Formeln, PSE und weitere Hilfen
5)      Meisterschüler
         a) Informationen für Meisterschüler
         b) Prüfungsaufgaben
6)        Offene Stellen

E. DWA-Infos

1)      Klärwerksnachbarschaften
         a) Kläranlagennachbarschaften in Bayern
         b) Kläranlagennachbarschaften in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern
         c) Kläranlagennachbarschaften in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland
2)      DWA-Informationen
         a) DWA Arbeitsblätter
         b) KA-Betriebs-Infos
         c) Mitgliederrundbriefe aus den Landesverbänden
         d) Meldungen der DWA

F. Kläranlagen

1)      Links zu Kläranlagen und Abwasserverbänden
2)      Kläranlagen - Videos
3)      Meldungen von den Kläranlagen

G. Nützliches

1)      Wetter und Hochwasser
2)      Firmennachrichten
3)      Verbandsnachrichten        
4)      Nützliche Links
         a) Umweltschutzorganisationen
         b) Fachzeitschriften, Lexika und Wörterbücher
         c) Behörden
         d) Berufsverbände und Vereinigungen
         e) Fachinformationen
         f) Gesetze und Verordnungen
5)      Meldungen aus der Wissenschaft
6)      Meldungen aus aller Welt
7)      Allgemeine Meldungen und Berichte

H. Fortbildungsdatenbank

1)      Fortbildungen
2)      Fortbildungen in Österreich
3)      Fortbildungen in der Schweiz
4)      Messen und Tagungen

I. Produktsuche/ Lieferanten

J. Kontakt

1)      Impressum
2)      Über Uns
3)      Kontakt

23.11.2017 02:54

Klärwerk.info / Ablage / Neue Bücher-Kanal-und-Entwässerung

Neue Bücher-Kanal-und-Entwässerung

Bücher zur Kanalisation und zur Entwässerung 
Neuer Leitfaden: Regenbecken im Mischsystem - Messen, Bewerten und Optimieren  
DIN-Taschenbuch Abwassertechnik 4 
DIN-Taschenbuch Abwassertechnik 5 
DIN-Taschenbuch 171: Rohre aus Reaktionsharzformstoffen 
Neuauflage Broschüre "Private Abwasserleitungen" 
Abwasserrecycling und Regenwassernutzung 
Bücher Entscheidungssammlung Wasserversorgung/ Kanalisation 
Schächte für Abwasserleitungen und -kanäle  
Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Instandhaltung  
Grundstücksentwässerung auf einen Blick 
Rohrleitungserneuerung mit Berstverfahren 2. Auflage mit CD  
Leitfaden für die Zustandserfassung, -beurteilung und Sanierung von Grundstücksentwässe­rungsanlagen  
Die bestehende Kanalisation als Wissensgrundlage für die Sanierung von Entwässerungssystemen inklusive der statischen Grundlagen 
GSTT Information Nr. 24: Offensive für alternative Bauverfahren im Leitungsbau 
6. Auflage Fachbuch „Grundlagen für den Betrieb von Kanalisationen" 
Auflage Fachbuch „Grundlagen für den Betrieb von Kanalisationen" 
Leitfaden zu Anforderungen bei der Einbindung privater Dienstleister in der Abwasserbeseitigung und zur Kontrolle der Leistungserfüllung 
ZKS-Fachbuch 
DIN-Taschenbuch 13/2 
Abwasserableitung 
Prozesse des Rückhaltes und Umsatzes von Kohlenstoff- und Stickstoffverbindungen in Retentionsbodenfiltern zur Mischwasserbehandlung 
Wertermittlung von Abwassernetzen 
Gebäude- und Grundstücksentwässerung - Entwässerungsgegenstände 
Leitfaden für die Zustandserfassung, -beurteilung und Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen 
Sulfid-Praxishandbuch der Abwassertechnik 
IKT-Handbuch SCHACHT 2007 
Die Geschichte der Stadtentwässerung Dresden 
Instandhaltung von Kanälen 
Fremdwasser 
Kommentar zum Merkblatt DWA-M 115, Teile 1 bis 3 
Kanalinstandhaltung - ein neues Buch 
"Undichte Kanäle - (k)ein Risiko?"

 


Neuer Leitfaden: Regenbecken im Mischsystem – Messen, Bewerten und Optimieren

Bei der Regenwasserbehandlung spielen Regenüberlaufbecken, mit ihren zum Teil erheblichen Schmutzfrachtausträgen, eine zentrale Rolle. Für die Verantwortlichen der Regenwasserbehandlungsanlagen besteht die große Herausforderung darin, ihre Anlagen auf den Stand der heutigen konstruktiven und technischen Anforderungen zu bringen. Der neue Leitfaden des DWA-Landesverbandes Baden-Württemberg bietet weiterführende Informationen für Betreiber, Kommunen und Ingenieurbüros zum Thema „Messen an Regenbecken“, veranschaulicht anhand von Praxisbeispielen. Es werden Grundlagen zur messtechnischen Ausstattung, zur richtigen Anbringung der Messgeräte sowie zur Speicherung und Übertragung der Daten vermittelt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Messdaten-Auswertung zur Funktionsprüfung der apparativen Technik und der Durchführung von Routinekontrollen, auf der Bewertung der gemessenen Überlaufaktivität sowie dem Aufzeigen von Lösungsansätzen zur Optimierung von Regenbecken. Ziel ist es, den Betreibern von Regenüberlaufbecken ein Werkzeug an die Hand zu geben, mit dem sie Messungen am Becken selbstständig vornehmen und auswerten können und zudem genügend Know-how für Verhandlungen bei Ausschreibungen erhalten. Auf 80 Seiten bietet der neue Praxisleitfaden „Regenbecken im Mischsystem“ eine gute Grundlage, um das Wissen im Bereich der Regenbecken sinnvoll zu ergänzen und zu erweitern. Die Broschüre kann für 30,00 € (20 % Rabatt für fördernde DWA-Mitglieder) beim DWA-Landesverband Baden-Württemberg erworben werden:

www.dwa-bw.de
E-Mail: info@dwa-bw.de

(nach oben)


DIN-Taschenbuch Abwassertechnik 4

Die aktualisierte zehnte Auflage der Normensammlung Abwassertechnik 4 enthält die wichtigsten Normen, die für Planung, Berechnung, Verlegung, Betrieb und Sanierung von Abwasserkanälen und erdverlegten Abwasserleitungen erforderlich sind, so z. B. DIN EN 752 (Entwässerungs-systeme außerhalb von Gebäuden), DIN EN 1295-1 (Statik), DIN EN 1610 (Verlegung) und DIN EN 15885 (Klassifizierung und Eigenschaften von Techniken für die Renovierung und Reparatur von Abwasserkanälen und -leitungen) .

DIN-Taschenbuch 13/4: Abwassertechnik
4, 10. Auflage, 664 Seiten, 160 Euro Beuth Verlag, Berlin
www.beuth.de
ISBN 978-3410250760

(nach oben)


DIN-Taschenbuch Abwassertechnik 5

Das DIN-Taschenbuch 13/5 Abwasser-technik 5 bietet eine Auswahl der wichtigsten Normen für Rohre, Formstücke und Rohrverbindungen, einschließlich der Dichtmittel für erdverlegte Abwasserleitungen der Grundstücksentwässerung und für Abwasserkanäle des öffentlichen Bereichs. Es umfasst die Bereiche, Rohre und Formstücke aus Beton, Stahl-faserbeton und Stahlbeton, Steinzeugrohrsysteme für Abwasserleitungen und -kanäle, Rohre, Formstücke, Zubehörteile aus duktilem Gusseisen und ihre Verbindungen, Kunststoff-Rohrleitungssysteme für Abwasserleitungen und -kanäle mit oder ohne Druck sowie Elastomer-Dichtungen - Werkstoff-Anforderungen für Rohrleitungs-Dichtungen . Gegenüber der Vorauflage wurden zahlreiche Dokumente geändert oder neu aufgenommen.

DIN-Taschenbuch 13/5: Abwassertechnik
5, 5. Auflage, 714 Seiten, 172 Euro Beuth-Verlag, Berlin
www.beuth.de
ISBN 978-3-410-22543-0

(nach oben)


 

DIN-Taschenbuch 171: Rohre aus Reaktionsharzformstoffen

Das DIN-Taschenbuch 171 enthält die ak-tuell gültigen normativen Anforderun-gen an Rohre, Rohrleitungsteile und Rohrverbindungen aus Reaktionsharz-formstoffen . Neben den Produktnormen wurden in der Neuauflage auch die Prüf-normen für Rohre und Rohrleitungsteile aus glasfaserverstärkten duroplastischen Kunststoffen aufgenommen . Das Ta-schenbuch richtet sich an Hersteller, Zu-lieferer und Einkäufer von Rohren, Rohr-leitungsteilen und Rohrverbindungen aus Reaktionsharzformstoffen und ist da-rüber hinaus auch für Rohstoffhersteller und Prüfstellen ein nützliches Nach-schlagewerk . In die aktuelle 5 . Auflage wurden verschiedene Normen neu aufgenommen oder verändert, unter an-derem die DIN 16869:2014-12, die DIN EN 1796:2013, sowie die DIN EN 14364:2013 .

DIN-Taschenbuch 171: Rohre aus
Reaktionsharzformstoffen, 5. Auflage
446 Seiten, 117 Euro
Beuth Verlag, Berlin, www.beuth.de
ISBN 978-3-410-25198-9

(nach oben)

Neuauflage Broschüre "Private Abwasserleitungen"

Im Auftrag der OFD Hannover haben wir bereits 2011 die Broschüre „Private Abwasserleitungen" des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (heute BMVI) erstellt. Auf 20 Seiten werden für die Grundstückseigentümer, aber auch für beteiligte Fachleute die wichtigsten Grundlagen zur Prüfung und Sanierung der Grundstücksentwässerung vermittelt und z. B. in Form von Checklisten entsprechende Hilfestellungen gegeben.
Die Broschüre erfreut sich regen Zuspruchs und wurde deshalb in aktualisierter Fassung neu aufgelegt. Sie kann auf der Homepage des Bundesinstitus für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) eingesehen und heruntergeladen werden. Darüber hinaus können die Broschüren z. B. durch Städte und Gemeinden zu Informationszwecken kostenfrei bestellt werden.

http://www.fischer-teamplan.de/unternehmen/aktuelles/nachrichten/details/bundesbroschuere/
 
(nach oben)


Abwasserrecycling und Regenwassernutzung

Um die Wertstoff- und Energierückgewinnung in der betrieblichen Wasserwirtschaft geht es in dem Buch „Abwasserrecycling und Regenwassernutzung“. Der Autor Rolf Stiefel stellt die Grundlagen und Prinzipien des Produktionsintegrierten Umweltschutzes, stellt Konzepte zur Autarkie der betrieblichen Prozesswässer mit Energierückgewinnung vor und analysiert Wege zur Problemvermeidung anhand von Beispielen aus der Praxis. Das Buch wendet sich an Umweltbeauftragte sowie Entscheidungsträger in Industriebetrieben mit Direkt- und Indirekteinleitung.

Rolf Stiefel: Abwasserrecycling und Regenwassernutzung, Taschenbuch 176 Seiten, 39,99 Euro, Springer Vieweg Auflage: 2014 (31. Dezember 2013) ISBN-13 978-3658010393  

(nach oben)


Bücher Entscheidungssammlung Wasserversorgung/ Kanalisation

Eine umfassende Übersicht über die Rechtspraxis in der Wasser- und Abwasserwirtschaft bietet die „Entscheidungssammlung zum Recht der Wasserversorgung/ Kanalisation“. In der knapp 7000 Seiten umfassenden Loseblattsammlung ist jedem Problemfeld eine nach den einzelnen Gerichten unterteilte Leitsatzübersicht vorangestellt. Der Benutzer kann dadurch sofort feststellen, welche Entscheidung das für ihn zuständige Gericht zu einem bestimmten Thema getroffen hat. Zusätzlich zu den amtlichen Leitsätzen haben die Autoren die weiteren wesentlichen Aussagen der einzelnen Entscheidungen herausgearbeitet.

Michael Baumann, Jürgen Wölfl (Hrsg.):
Entscheidungssammlung zum Recht der Wasserversorgung/Kanalisation Loseblattsammlung, 6 860 Seiten 98,00 Euro, Richard Boorberg Verlag Stuttgart, ISBN 978-3-415-01040-6  

(nach oben)


Schächte für Abwasserleitungen und -kanäle

Planung, Verlegung, Betrieb und falls erforderlich die Sanierung von Abwasserkanälen und -leitungen müssen äußerst sorgfältig durchgeführt werden, um langfristig Risiken zu minimieren. Dieses Ziel kann durch die Verwendung genormter Bauteile für erdverlegte Abwasserleitungen erreicht werden. Das DIN-Taschenbuch 13/6 „Abwassertechnik 6 – Schächte für Abwasserleitungen und -kanäle“ enthält Normen, die für Schächte für Abwasserleitungen und -kanäle und zugehörige Bauteile sowie Straßenentwässerungsgegenstände im Normenausschuss Wasserwesen erarbeitet wurden.  

DIN-Taschenbuch 13/6: Abwassertechnik
6 - Schächte für Abwasserleitungen
und -kanäle, 2. Auflage, 661 Seiten
163 Euro, ISBN 978-3-410-22546-1
Beuth Verlag GmbH, Berlin
www.beuth.de
 
(nach oben)


Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke – Instandhaltung

Die Beuth-Verlag GmbH, Berlin, hat den Kommentar zur DIN 1986-30 „Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke – Instandhaltung“ veröffentlicht. Der von Franz-Josef-Heinrichs, Bernd Rickmann, Klaus-Dieter Sondergeld, Karl-Heinz Störrlein und Robert Thoma verfasste Kommentar bietet Antworten auf Fragen der Schadensbeurteilung und bei der Sanierung. Die Verfasser kommentieren ausführlich die einzelnen Abschnitte der Norm und beschreiben die dazugehörigen Gerätetechniken und Sanierungsverfahren.

Beuth-Kommentar „DIN 1986-30 Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke – Instandhaltung“
1. Auflage 2012, 182 Seiten,
A4 broschiert, 68,00 Euro  

(nach oben)


Grundstücksentwässerung auf einen Blick

Als Ratgeber für Kommunen und Eigentümer bebauter Grundstücke hat Michael Scheffler das Buch „Grundstücksentwässerung auf einen Blick“ verfasst. Der Ratgeber bietet eine Einführung in die Grundstücksentwässerung und zeigt den rechtlichen Rahmen auf, in dem sich Eigentümer und Kommunen bewegen. Auch die technischen Aspekte der Grundstücksentwässerung sind Bestandteil des Ratgebers. So beschreibt Scheffler sowohl typische Schadensbilder als auch die möglichen Techniken zur Sanierung und Instandhaltung der Anlagen.

Scheffler, M.:
Grundstücksentwässerung auf einen Blick,
gebunden,
171 Seiten
25,00 Euro,
Fraunhofer IRB Verlag Stuttgart,
SBN 978-3-8167-8448-7  

(nach oben)


Rohrleitungserneuerung mit Berstverfahren 2. Auflage mit CD 

Das Buch gibt einen aktuellen, umfassenden Überblick über die Techniken der Erneuerung von Rohrleitungen der Ver- und Entsorgung mittels Bersten. Neben der ausführlichen Beschreibung der Gerätetechnik und der unterschiedlichen Rohrleitungsmaterialien, die es zu bersten gilt bzw. die als Neurohr eingezogen werden, werden dem Leser, ob Planer, Auftraggeber oder ausführendes Bauunternehmen, auf der beiliegenden DVD in ca. 100 Praxisbeispielen die Variantenvielfalt und die Einsatzmöglichkeiten aufgezeigt. Die zweite, überarbeitete Auflage dieses Standardwerkes gibt zudem viele Hinweise und praxisrelevante Tipps für die richtige Planung und Ausführung von Baumaßnahmen zur Erneuerung von Rohrleitungen mittels Berstverfahren. Autor / Hrsg.: Meinolf Rameil

Verlag: Vulkan Verlag
Bibliographie: 2. Auflage 2010, 376 Seiten, DIN A5, broschiert
ISBN-Nr.: 978-3-8027-2765-8

Preis: 68.00 €
inkl. 7% MwSt.

(nach oben)


Leitfaden für die Zustandserfassung, -beurteilung und Sanierung von Grundstücksentwässe­rungsanlagen 

Die öffentliche Kanalisation wurde inzwischen weitgehend untersucht und wird bereits systematisch saniert. Für Grundstücksentwässerungsanlagen (GEA) gelten mit dem § 18 WHG die gleichen wasserrechtlichen Anforderungen wie für die öffentliche Kanalisation. Bereits durchgeführte Untersuchungen zeigen einen hohen Anteil an undichten und schadhaften Abwasserleitungen auf Grundstücken und damit einen erheblichen Sanierungsbedarf. Undichte Abwasserleitungen haben Auswirkungen auf die Umwelt. Für Betrieb, Unterhalt und Sanierung der GEA ist der Eigentümer verantwortlich. Eigentümer von privat genutzten Wohngebäuden kennen üblicherweise die wasserrechtliche Verpflichtung und die Anforderungen an die fachgerechte, technische Umsetzung nicht. Hierfür ist umfangreiches Fachwissen erforderlich. Fehlendes Fachwissen bei Eigentümern und Dienstleistern kann zu unwirtschaftlichen und falschen Lösungen führen. Um neutralen Sachverstand für diese Aufgabe zu gewinnen, sind kommunal unterstützte Beratungsund Kooperationsmodelle ein zunehmend praktiziertes Mittel. Gegenstand des Leitfadens sind die Zustandserfassung, -beurteilung und Sanierung von GEA. Zur GEA gehören alle Bauwerke und technischen Anlagen auf einem Grundstück innerhalb und außerhalb des Gebäudes, die der Ableitung, Speicherung und Behandlung von Abwasser dienen. Der auf öffentlichem Grund liegende Kanalanschluss kann satzungsabhängig der GEA zugeordnet sein. Betrachtet werden im Leitfaden die erdüberdeckten Leitungen für häusliches und gewerbliches Abwasser bis zum Innenrohrdurchmesser von 200 mm. Der Leitfaden kann für GEA mit größeren Rohrdimensionen sinngemäß angewendet werden. Die Merkblattreihe DWA-M 143 ist für die öffentliche Kanalisation konzipiert und kann in Teilen auch für die außerhalb vom Gebäude liegenden Leitungen von GEA angewendet werden. Die Zustandserfassung, -beurteilung und Sanierung von Abwasserfall- und Sammelleitungen im Gebäude, haustechnischen Anlagen (z. B. Rückstausicherungen, Hebeanlagen), Speicheranlagen und Abwasserbehandlungsanlagen (z. B. Abscheideranlagen, Kleinkläranlagen, Abwassersammelgruben) sowie Anlagen zur Regenwasserbewirtschaftung sind nicht Gegenstand des Leitfadens. Sie sind aber in ein sinnvolles Sanierungskonzept einzubeziehen. Der Leitfaden zeigt die rechtlichen und technischen Grundlagen sowie organisatorische Lösungsansätze auf. Schwerpunkt sind der Vollzug, die Organisation und technische Durchführung der Inspektion, Beurteilung und Sanierung. Er richtet sich besonders an die Fachleute in Wasser- und Umweltbehörden, kommunalen Entwässerungsorganisationen, an Betreiber und an Sachverständige. Der Leitfaden richtet sich auch an Architekten und Ingenieure, Wohnungs(bau)gesellschaften, gewerbliche Fachdienstleistungsunternehmen des Inspektions-, Sanierungs- und des Sanitärhandwerkes.

Autor / Hrsg.: DWA
Verlag: DWA
Bibliographie: Auflage 9,2009; DIN A 4, 65 Seiten
ISBN-Nr.: 978-3-941089-68-6

Preis: 62.00 €
inkl. 7% MwSt.

http://www.nodig-bau.de/index.cfm?cmd=shop&rubrikID=0&bookID=140
 
(nach oben)


Die bestehende Kanalisation als Wissensgrundlage für die Sanierung von Entwässerungssystemen inklusive der statischen Grundlagen

ZKS-Fachbuch

Bernhard Falter, Hans-Joachim Purde
2011, 149 Seiten, 124 Bilder, 23 Tabellen, DIN A4
ISBN 978-3-940173-29-4
Einzelpreis EUR 62,00
Das Fachbuch ist ein Kompendium, das den sich mit Kanalsanierung befassenden Fachpersonen eine schnell zugängliche und im Allgemeinen ausreichende Grundlage zur Beurteilung eines bestehenden Kanalsystems und den Umgang mit Normen und technischen Regeln gibt. Nach einem kurzen historischen Abriss und einem Überblick über das in Deutschland installierte Abwasserkanalnetz werden die rechtlichen Grundlagen erläutert. Die konstruktiven Grundlagen des Kanalbaus werden ebenso behandelt wie die Beanspruchung durch Belastung, Betrieb und Unterhalt. Weitere Themen sind die Nachweise und Dokumente zu Funktion und Lebensdauer, der Systemverbrauch infolge Bauweise und Alterung sowie die Beeinflussung eines Rohrleitungssystems durch Sanierungsmaßnahmen. Ein umfangreiches Kapitel ist der statischen Berechnung sowie dem Nachweis der Standsicherheit erdgebetteter Rohre gewidmet. Diese bisweilen recht komplex e Materie wird anhand von praktischen Beispielen anschaulich dargestellt

(nach oben)


GSTT Information Nr. 24: Offensive für alternative Bauverfahren im Leitungsbau

Autor / Hrsg.: GSTT
Verlag: GSTT
Bibliographie: 1. Auflage, November 2010
ISBN-Nr.:
Preis: 5.00 €
inkl. 7% MwSt.

Beim Bau von unterirdischer Infrastruktur werden Gelände und Boden durchörtert, d.h. der gewachsene Boden wird durch Herstellung von Baugruben und Rohrgräben in seiner Beschaffenheit gestört. Derartige innerstädtische und innerörtliche Baumaßnahmen finden zumeist dort statt, wo bereits Infrastruktur in Form von bestehenden Leitungen, Kabeln, Rohren oder Kanalbauwerken im Boden vorhanden sind. Durch Darstellung und Vergleich der alternativen Bauverfahren mit der herkömmlichen, offenen Bauweise, wird ein realistisches Bild der aktuellen und tatsächlichen Bausituation aufgezeigt. In dieser Informationsschrift sind umfangreiche Fakten, Informationen und Zahlen zusammengetragen, die eindeutig für unsere Offensive für alternative Bauverfahren im Leitungsbau sprechen, da sich diese als grabenlose, kostengünstige, wirtschaftliche und sichere Varianten erweisen.

-- Lieferung erfolgt als PDF-Datei. --

(nach oben)


6. Auflage Fachbuch „Grundlagen für den Betrieb von Kanalisationen"

DWA-Landesverband Baden-Württemberg 2010
Das Fachbuch Grundlagen für den Betrieb von Kanalisationen wurde mit der 6. Auflage neu überarbeitet. Es beschreibt in 16 Kapiteln die technischen und rechtlichen Voraussetzungen für die Abwasserableitung, die Überwachung und Reinigung von Kanalisationseinrichtungen sowie das Feld der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes. Das Buch richtet sich nicht nur an das Personal für den Kanalisationsbetrieb und dessen Vorgesetzte, sondern darüber hinaus an alle Fachkolleginnen und -kollegen, die Informationen zur Praxis der Abwasserableitung benötigen. Außerdem wird es als sinnvolle Ergänzung des Lehrmaterials betrachtet, das bei der Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik verwendet wird. Preis: € 38,00 zzgl. Versandkosten

Kontakt und Infos:
DWA-Landesverband Baden-Württemberg
Rennstr. 8, 70499 Stuttgart
Tel.: 0711 89 66 31-0, Fax: 0711 89 66 31-11
E-Mail: info@dwa-bw.de
Internet: www.dwa-bw.de

(nach oben)


Auflage Fachbuch „Grundlagen für den Betrieb von Kanalisationen"

DWA-Landesverband Baden-Württemberg 2010
Das Fachbuch Grundlagen für den Betrieb von Kanalisationen wurde mit der 6. Auflage neu überarbeitet. Es beschreibt in 16 Kapiteln die technischen und rechtlichen Voraussetzungen für die Abwasserableitung, die Überwachung und Reinigung von Kanalisationseinrichtungen sowie das Feld der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes.
Das Buch richtet sich nicht nur an das Personal für den Kanalisationsbetrieb und dessen Vorgesetzte, sondern darüber hinaus an alle Fachkolleginnen und -kollegen, die Informationen zur Praxis der Abwasserableitung benötigen. Außerdem wird es als sinnvolle Ergänzung des Lehrmaterials betrachtet, das bei der Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik verwendet wird.
Erscheinungstermin: ab November beim DWA-Landesverband Baden-Württemberg.
Preis: € 35,00 zzgl. Versandkosten
Das Fachbuch kann über www.dwa-bw.de online bestellt werden.

(nach oben)


Leitfaden zu Anforderungen bei der Einbindung privater Dienstleister in der Abwasserbeseitigung und zur Kontrolle der Leistungserfüllung

März 2010, 51 Seiten, 3 Bilder, 3 Tabellen, DIN A4
ISBN 978-3-941897-07-6
Einzelpreis: EUR 44,00 / Preis für fördernde DWA-Mitglieder: EUR 35,20

Das Thema "Leistungsübertragung auf Dritte" ist viel diskutiert und bereits einige Male Wirklichkeit geworden. Da die teilweise oder gänzliche Verlagerung des operativen Geschäfts der Abwasserbeseitigung auf Private nicht nur Chancen, sondern auch Risiken birgt, fragen immer mehr Kommunen nach den Auswirkungen, die mit der Einbindung Privater verbunden sind. Gegenüber dem Bürger bleiben die Kommunen letztlich stets verantwortlich für eine ordnungsgemäße Aufgabenerfüllung. Die DWA möchte mit dem vorliegenden Leitfaden Hinweise als Hilfe und Handreichung, vor allem zu der Vertragsgestaltung und der Aufgabenabwicklung bei der Einbindung privater Dienstleister im Bereich der Abwasserableitung und Abwasserreinigung bieten. Dabei wird nicht für oder gegen die Privatisierung Partei ergriffen. Vielmehr werden für den Fall einer erfolgten Entscheidung zur Privatisierung Regelungshinweise zur sachgerechten Vertragsgestaltung einschließlich des erforderlichen Controllings gegeben.

Weitere Informationen und Bestellung:
http://www.dwa.de/

(nach oben)


ZKS-Fachbuch

Inspektion, Zustandsbeurteilung sowie Kanalsanierung aus rechtlicher und wirtschaftlicher Sicht
Andreas Benstem, Volker Hülshorst, Martin Keding, Michael Schmitt-Schönenberg, Martin Wolf
2010, 184 Seiten, 65 Bilder, 12 Tabellen, DIN A4
ISBN 978-3-940173-40-9
Einzelpreis: EUR 68,00 / Preis für fördernde DWA-Mitglieder: EUR 54,40

Das ZKS-Fachbuch behandelt in komprimierter Form den Weg von der Erfassung der Zustandsdaten und der dazu notwendigen Technik über die gängigen Kodiersysteme und Datenaustauschformate bis zur Zustandsbeurteilung. Ein Anwendungsbeispiel erläutert die Zustandsklassifizierung und -bewertung. Die Kanalsanierung im Rahmen des Wasserrechts und der allgemeinen Rechtsvorschriften für Anlagenbetreiber wird im zweiten Teil behandelt. Zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit von Kanalsanierungsmaßnahmen wird im dritten Teil die dynamische Kostenvergleichsrechnung (KVR) im Überblick dargestellt und auf der Grundlage eines Beispiels veranschaulicht. Es handelt sich nicht um ein Werk, das alle notwendigen Schritte ausführlich beschreibt, sondern um eine Übersicht über derzeit gängige Verfahren bzw. Wege.

Weitere Informationen und Bestellung:
http://www.dwa.de/news/news-ref.asp?ID=5277

(nach oben)


DIN-Taschenbuch 13/2

Abwassertechnik 2
Rohre und Formstücke für die Gebäudeentwässerung
10. Auflage 2010, 656 Seiten, DIN A5
ISBN 978-3-410-17527-8, Beuth Verlag
Einzelpreis: EUR 151,00

Das DIN-Taschenbuch enthält die relevanten Normen für Rohre, Formstücke und Rohrverbindungen (einschließlich der Dichtmittel) für Abwasserleitungen, die in der Gebäudeentwässerung für Anschluss- und Sammelleitungen sowie Regenwasserfallleitungen verwendet werden. Diese sind unverzichtbar für Planung, Ausschreibung und Ausführung von Entwässerungsanlagen für Gebäude, die nach DIN 1986-100 geplant und ausgeführt wurden. Die Verwendung genormter und damit auch austauschbarer Bauteile, deren Normenkonformität ständig durch ein Güteüberwachungsverfahren mit Eigen- und Fremdüberwachung des Produktes gesichert wird, bildet die Grundlage für dauerhafte und standfeste Abwasserleitungen.

http://www.dwa.de/news/news-ref.asp?ID=5388

(nach oben)


Abwasserableitung

Bemessungsgrundlagen, Regenwasserbewirtschaftung, Fremdwasser, Netzsanierung, Grundstücksentwässerung

Weiterbildendes Studium "Wasser und Umwelt", Bauhaus-Universität Weimar
2., unveränderte Auflage Dezember 2009, 414 Seiten, 296 Abbildungen, 92 Tabellen, broschiert, DIN A4
ISBN 978-3-86068-283-8, Universitätsverlag Weimar
Ladenpreis: EUR 57,00

Entwässerungssysteme in Siedlungen sind wesentliche Bestandteile einer zentralen Abwasserentsorgung. Sie sind überwiegend als geschlossene Kanalsysteme konzipiert und dienen der Sammlung und dem Transport des anfallenden Abwassers zur Behandlungsanlage. Das Fachbuch behandelt die Planung, den Bau und den Betrieb von Netzen der Abwasserableitung. Ausgehend von den ingenieurtheoretischen Grundlagen werden die Berechnungsmodelle für Kanalsysteme behandelt. Nach Ausführungen zur Regenwasserbewirtschaftung werden die verschiedenen Entwässerungsverfahren vorgestellt und das Fremdwasserproblem erörtert. Ein gesondertes Kapitel befasst sich mit der Sanierung von Kanalnetzen.

Weitere Informationen und Bestellung:
http://www.dwa.de/news/news-ref.asp?ID=5344

(nach oben)


Prozesse des Rückhaltes und Umsatzes von Kohlenstoff- und Stickstoffverbindungen in Retentionsbodenfiltern zur Mischwasserbehandlung.

Dittmer, Ulrich;
Retentionsbodenfilter dienen der weitergehenden Behandlung von Entlastungsabflüssen konventioneller Regenüberlaufbecken. Sie kommen zum Einsatz, wenn der Schutz des betroffenen Gewässers eine Reduzierung der Belastung durch Mischwassereinleitungen erfordert. Verschiedene Untersuchungen an Pilotanlagen belegen zwar grundsätzlich eine hohe Reinigungsleistung der Filterpassage, eine gesicherte Prognose der Wirksamkeit und eine Optimierung des Verfahrens erfordern jedoch eine Weiterentwicklung des vorhandenen Kenntnisstandes. Die Arbeit liefert einen Beitrag zu einem besseren Verständnis der bei der Filterpassage in RBF ablaufenden Reinigungsprozesse. Im Vordergrund stehen dabei Rückhalt und Umsatz organischer Kohlenstoffverbindungen und Stickstoffverbindungen. An einer großtechnischen Anlage wurden über zwei mehrmonatige Messphasen zu- und abfließende Stoffströme erfasst. Durch die gezielte Beeinflussung des Beschickungsverhaltens wurde ein breites Spektrum unterschiedlicher Belastungszustände realisiert. Ergänzend hierzu wurden bodenkundliche Versuche durchgeführt, die der Untersuchung des Stoffumsatzes während der Trockenphasen zwischen den Beschickungsereignissen dienten. In Laborversuchen wurden darüber hinaus einzelne Teilprozesse des Stoffrückhaltes isoliert und unter definierten Randbedingungen betrachtet. Die Ergebnisse belegen, dass die Reinigungswirkung von Retentionsbodenfiltern in Bezug auf NH tief 4 überwiegend auf einem zweistufigen Prozess beruht. Während der Durchströmung wird NH tief 4 im Filterkörper sorbiert, um in der anschließenden Trockenphase nitrifiziert zu werden. Dauerhafte Beschickungen, wie sie unter starkem Fremdwassereinfluss auftreten, können zu einem Durchbruch der NH tief 4-Konzentration führen. Unmittelbar nach dem Ende der Durchströmung setzt mit der Wiederbelüftung des Filterkörpers eine intensive Nitrifikation ein. Das Sorptionsvermögen regeneriert sich innerhalb weniger Tage annähernd vollständig. Bei der Prognose der Wirksamkeit von Retentionsbodenfilter mit Hilfe von Simulationsmodellen kann der NH tief 4-Rückhaltes vereinfacht als Speicher dargestellt werden. Organische Kohlenstoffverbindungen - repräsentiert durch den CSB - weisen ein weniger eindeutiges Verhalten auf. Die partikuläre Fraktion wird während des Betriebs weitgehend an der Filteroberfläche zurückgehalten und in den Trockenphasen mineralisiert. Diese Wirkung kann als unbegrenzter Speicher modelliert werden. Hinsichtlich der gelösten Anteile konnte nicht eindeutig ermittelt werden, ob der unmittelbare Abbau während der Durchströmung dominiert oder ob auch diese Anteile wie das NH tief 4 zunächst sorbiert werden. Die Wirkung der Filterpassage auf die gelösten und feindispersen Anteile des CSB kann annähernd durch einen konstanten Wirkungsgrad beschrieben werden.
Buch; Dissertation; Online Ressource
TU Kaiserslautern, Fachbereich Architektur, Raum- und Umweltplanung, Bauingenieurwesen -ARUBI- (Herausgeber);

Kaiserslautern (Deutschland, Bundesrepublik)
Selbstverlag
2006,193 S.
tech.Diss.; TU Kaiserslautern 2006

Mehr unter: http://www.baufachinformation.de/literatur.jsp?dis=2007069017103

(nach oben)


Wertermittlung von Abwassernetzen

Robert Stein, Shuan Ghaderi
2009,131 S., zahlr. Abb. und Tab., Kartoniert
ISBN 978-3-8167-7938-4 | Fraunhofer IRB Verlag

EUR 59.00 (* inkl. MwSt.)

(nach oben)


Gebäude- und Grundstücksentwässerung - Entwässerungsgegenstände

DIN-Taschenbuch 13/1
Abwassertechnik 1

15. Auflage 2009, 674 Seiten, DIN A5
ISBN 978-3-410-16731-0, Beuth Verlag
Einzelpreis: EUR 155,00

Das Taschenbuch enthält die relevanten Normen für Planung, Berechnung und Bau sowie Betrieb, Wartung und Instandhaltung von Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke. Besonders interessant für Normenanwender ist die überarbeitete DIN 1986-100, die in Verbindung mit der Normenreihe DIN EN 12056 die für Deutschland notwendige Vorgehensweise konkretisiert. Ergänzt wird dieser Band durch Normen zu Leistungsanforderungen und Konformitätsbewertung für wichtige Entwässerungsgegenstände.

Weitere Informationen und Bestellung:
www.dwa.de

(nach oben)


Leitfaden für die Zustandserfassung, -beurteilung und Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen

Juli 2009, 65 Seiten, 7 Bilder, 11 Tabellen, 3 Ausklappseiten, DIN A4
ISBN 978-3-941089-68-6
Einzelpreis: EUR 62,00 / Preis für fördernde DWA-Mitglieder: EUR 49,60

Untersuchungen zeigen einen hohen Anteil an undichten und schadhaften Abwasserleitungen auf Grundstücken und damit einen erheblichen Sanierungsbedarf. Der Leitfaden fasst den Stand der Technik zur Zustandserfassung, -beurteilung und Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen als Arbeitshilfe und Informationsquelle für die fachlich Beteiligten zusammen. Er soll dazu beitragen, dass Grundstücksentwässerungsanlagen fachgerecht und wirtschaftlich instand gehalten werden. Daher werden die rechtlichen und technischen Grundlagen sowie organisatorische Lösungsansätze aufgezeigt. Schwerpunkt sind der Vollzug, die Organisation und technische Durchführung der Inspektion, Beurteilung und Sanierung. Er unterstützt die fachlich Beteiligten bei der Auswahl und Anwendung der geeigneten Techniken und Verfahren. Besonders aber sollen den für die öffentliche Kanalisation Verantwortlichen Möglichkeiten der Beratung und Unterstützung ihrer Bürger gegeben werden.

Quelle:www.dwa.de/

(nach oben)


Sulfid-Praxishandbuch der Abwassertechnik.

Biogene Korrosion, Geruch, Gefahr verhindern und beherrschen.

Die Herausgeber Dieter Weismann und Manfred Lohse beschäftigen sich in dem neu erschienen Handbuch mit einem Problem, das immer mehr zunimmt.
Es werden die Ursachen unter verschiedenen Gesichtspunkten untersucht und analysiert. Lösungsansätze und Möglichkeit zur Verhinderung und Bekämpfung werden an Praxisbeispielen und wissenschaftlichen Untersuchungsreihen erläutert.

Eine Besprechung findet man in der KA, Korrespondenz Abwasser, Abfall Heft 3 / 2008 ab Seite 283.
Die DWA hat den Mitvertrieb übernommen, unter ISBN 978 -3- 8027 - 2845 -7 kann das Buch unter Telefon 02242 - 87233 oder per E-Mail bestellt werden. kundenzentrum@dwa oder beim Vulkan Verlag für 98,00 €

(nach oben)


IKT-Handbuch SCHACHT 2007

DIN A5 broschiert
303 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Grafiken
Erscheinungsdatum: Januar 2007
Rund zehn Millionen Abwasserschächte gibt es im deutschen Kanalnetz. Grund genug, dass sich IKT-Forscher seit elf Jahren mit diesem Thema beschäftigen.
Darauf aufbauend hat das IKT das IKT-Handbuch SCHACHT 2007 veröffentlicht. Es richtet sich vorrangig an die für die Erstellung und Unterhaltung von Abwasserschächten verantwortlichen Ingenieure oder Techniker.
Hintergrundtexte in Verbund mit umfassenden Produktübersichten unterstützen bei der Auswahl von Schachtsystemen, Inspektions- und Managementsystemen sowie geeigneten Sanierungssystemen. Darüber hinaus dient das Handbuch als Nachschlagewerk über die derzeit aktuellen Richtlinien, Informationsschriften und Sachstandsberichte. Der umfangreiche Zustandsbildkatalog erleichtert die Zustandserfassung.

Teil I: Schachtbauwerke und Zubehör
Betonfertigteilschächte
Mauerwerkschächte
Kunststoffschächte (PE, PP, PVC)
Schächte aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK)
Polymerbetonschächte (PRC)
Steinzeugschächte
Dichtungssysteme für Betonfertigteilschächte
Steigtechnik
Schachtabdeckungen
Teil II: Schachtinspektion, -bewertung und -management
Inspektion von Schachtbauwerken
Schachtbewertung und -management
Zustandsbildkatalog
Teil III: Schachtsanierung
Schachtkopfsanierung
Ausbesserung von Schachtkörper und -unterteil
Abdichtung von Schachtkörper und -unterteil
Beschichtung
Auskleidung
Teil IV: Marktübersichten
Schachtbauwerke
Inspektion, Bewertung und Management
Schachtsanierung (Produkte und Dienstleister)

Schutzgebühr:
für Mitglieder der IKT-Födervereine: 19,95 EUR
für andere Besteller: 39,95 EUR

(nach oben)


Die Geschichte der Stadtentwässerung Dresden

Heißt ein interessantes Buch, von dem gerade die dritte Auflage erschienen ist. Es wendet sich an Fachleute, Hobby-Historiker, Lehrer und Schüler und spannt einen Bogen von den Anfängen der Wasserver- und Entsorgung in der Antike über den Beginn der modernen Abwasserentsorgung in Dresden. Neben den Fachinformationen kommen auch Anekdoten mit Lokalkolorit nicht zu kurz.

Es ist im Herbst 2007 erschienen und kann für 19,80€ (einschließlich Versand) im Internet unter

www.stadtentwaesserung-dresden.de bestellt werden.

(nach oben) 


Instandhaltung von Kanälen

Von dem Titel „Kanalinstandhaltung - Von der Zustandserfassung zur nachhaltigen Sanierung von Entwässerungssystemen"

ist die zweite Auflage erschienen.

Es gibt einen Überblick über Zusammenhänge der Instandhaltung und informiert über die Erfordernisse des Kanalbetriebs und die Anforderungen an die Zustandserfassung. Der Schwerpunkt liegt auf der Darstellung des Planungs- und Ausführungsprozesses und deren Zusammenhänge. Zusätzlich werden auch die aktuelle Qualitätsprobleme und ihre Ursachen besprochen.

Das Buch ist unter ISBN 13: 978 - 3 - 8169 - 2544 - 6 zum Preis von 39,00€ im Expert Verlag, Renningen erschienenen

Br 20-07

(nach oben)


Fremdwasser

In vielen Projekten haben sich der Ruhrverband und seine Tochtergesellschaft Ruhr-Wasserwirtschafts-Gesellschaft GmbH  intensiv mit der Fremdwasser-Thematik und -Problematik auseinandergesetzt.

In dem gerade erschienenen Buch " Fremdwasser " werden die Zusammenarbeit mit Kommunen und Behörden genauso dargestellt wie die Erarbeitung von Maßnahmen und deren Umsetzung..

Es werden technische, organisatorische, kaufmännische, betriebliche und juristische Aspekte, die sich im Zuge der unterschiedlichen Projekte ergaben, dargestellt.

Das Buch enthält Bilder, Grafiken und Tabellen. Und ist unter ISBN 978 - 3 - 930264 - 60 - 5 zum Preis von 39,80 € im Buchhandel oder direkt über die RWG, Kronprinzenstrasse 37 in 45128 Essen erhältlich.

Br 10-07

(nach oben)


Kommentar zum Merkblatt DWA-M 115, Teile 1 bis 3

Indirekteinleitung nicht häuslichen Abwassers
Dr. Andrea Poppe; Dr. Friedrich Reinhold
September 2007, 121 Seiten, 4 Abbildungen, 5 Tabellen, DIN A4
ISBN 978-3-940173-07-2
Ladenpreis: EUR 112,00 / Fördernde DWA-Mitglieder: EUR 89,60

In den drei Teilen "Rechtsgrundlagen", "Anforderungen" und "Praxis der
Indirekteinleiterüberwachung" der Merkblattreihe DWA-M 115 werden
zahlreiche praktische Hinweise zur Erfassung, Bewertung und Überwachung von
Indirekteinleitungen aus Industrie, Gewerbe und damit vergleichbaren
Dienstleistungsunternehmen zur Festlegung der Einleitungsbedingungen
gegeben. Neben den notwendigen Anpassungen an die aktuellen rechtlichen,
technischen und formalen Rahmenbedingungen zielte die Neufassung der
Merkblätter vor allem darauf ab, die Verantwortung und die Möglichkeiten
des Satzungsgebers für eine den örtlichen Gegebenheiten angepasste
Ausgestaltung der Benutzungsbedingungen für die öffentliche Abwasseranlage
stärker als bisher zu betonen. Der Kommentar soll diese Absicht ergänzend
unterstützen, indem er die rechtlichen und
technisch-naturwissenschaftlichen Hintergründe der Anleitungen näher erläutert und wertvolles
Erfahrungswissen aus der Praxis weitergibt.

Die Merkblätter DWA-M 115, Teile 1 bis 3 sind im Kommentar im
Originaltext in synoptischer Darstellung mit abgedruckt.

Weitere Informationen und Bestellung:
http://www.dwa.de/news/news-ref.asp?ID=3440

(nach oben)


Kanalinstandhaltung - ein neues Buch

von Markus Vogel erscheint im Expert Verlag, Renningen. Von der Zustandserfassung bis zur Sanierung von Entwässerungssystemen werden aus der Sicht eines Praktikers die Themen praxisnah behandelt. Der Schwerpunkt liegt in dem Planungs- und Ausführungsprozess, die gängigen Sanierungsverfahren werden in einer Übersicht vorgestellt.

Zielgruppe sind die kommunalen Kanalnetzbetreiber und Abwasserverbände, Ingenieurbüros und die Bauabteilung von Industriebetrieben.

Das Buch kann unter ISBN 3- 8169- 2544 -8 im Buchhandel bestellt werden.

(nach oben)


"Undichte Kanäle - (k)ein Risiko?"

Heißt der Titel eines DWA- Tagungsbandes mit vielen Tipps und Trends beim Umgang mit schadhaften Kanälen. In ihm sind die Ergebnisse einer Gemeinschaftstagung zusammengefasst. Es finden sich Informationen zu rechtlichen und technischen Vorgaben, aber auch physikalische, chemische und biologische Prozesse zur Schadstoffminderung werden behandelt.

Unter ISBN 978 - 3 - 939057 - 60- 4 kann der Band zum Preis von € 51,- im Buchhandel bestellt werden.

(nach oben)