Klärwerk.info - Wegweiser

Übersicht

Willkommen bei klaerwerk.info. Produkte suchen können Sie ganz einfach, indem Sie das gesuchte Produkt wie z.B. Pumpen  in das Feld „Produktsuche“ eingeben und dann die Enter-Taste drücken. Übersichtlich werden alle gelisteten Lieferanten angezeigt, die das Produkt führen, alle Artikel in www.Klärwerk.info, die sich mit dem Produkt beschäftigen sowie alle Fortbildungsveranstaltungen mit diesem Thema.

Ansonsten finden Sie alle Artikel geordnet in Sachgebiete. Klaerwerk.info bietet eine umfassende Fülle von Informationen und Links, die man täglich braucht. Damit Sie wissen, wo Sie was finden, nachfolgend eine Übersicht über die einzelnen Sachgebiete:

A. Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen chronologisch geordnet. Suchen Sie frühere Meldungen, so sehen Sie in den Sachgebieten nach oder geben rechts oben einen Suchbegriff in das Suchen-Feld ein.

1)      Tägliche Meldungen

B. Forum

1)      Fragen und Antworten

Das Forum steht allen Nutzern zur Verfügung. Hier können Sie alle Beiträge lesen, selbst Beiträge erstellen oder auf Beiträge antworten

C. Fachwissen

Hier schreiben Praktiker für Praktiker. Haben Sie auch etwas Interessantes zu berichten, so schreiben Sie uns an Kontakt@Klaerwerk.info .

1)     Abwasserreinigung
2)      Energie- und E-Technik
3)      Kanal- und Entwässerung
4)      Maschinentechnik
5)      Labor
6)      Schlammbehandlung
7)      Gaserzeugung und BHKW
8)      Aus Bund Ländern und EU
         a) Vom Bund
         b) Aus der EU und aller Welt
         c) Aus den einzelnen Bundesländern (geordnet nach Bundesländer)
9)      Recht und Gesetze
         a) Beiträge zum Umweltgesetzbuch
         b) Beiträge zur Wasserrahmenrichtlinie (WWRL)
         c) Beiträge zum Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)
10)    Neue Fachliteratur
         a) Neue Bücher
         b) CD/ DVD's
         c) Downloads
         d) Fachzeitschriften
         e) Lexika und Wörterbücher
11)  Tipps und Tricks

D. Berufliches

Der zweite Schwerpunkt von Klärwerk.info. Hier finden Sie alles für Arbeitnehmer und Vorgesetzte und was Sie persönlich angeht.

1)      Arbeitssicherheit
         a) Unfallverhütungsvorschriften- Regeln und Information
         b) Formulare und Erlaubnisscheine
         c) Gesetze und Verordnungen zur Arbeitssicherheit
         d) Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung
         e) Unterweisungshilfen
         f ) Hilfen zur Gefährdungsbeurteilung
         g) Ex-Schutz auf Kläranlagen
2)
      Tarif- und Arbeitsrecht
         a) Tarifrecht, Tarifvertrag, Gehaltsrechner und mehr
         b) Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterbeurteilung
         c) Leistungsorientierte Bezahlung
         d) Tabelle TVöD (West)
         e) Arbeitszeugnisse
3)      Aus- und Weiterbildung
         a) Ansprechpartner
4)      Azubiseite
         a) Ausbildungshilfen für Ausbilder und "Azubis"
         b) Musterkläranlage
         c)  Prüfungsaufgaben
         d) Übungsaufgaben
         e) Informationen für Auszubildende
         f)  UT-Ausbildertreffen Fachkraft für Abwassertechnik
         g) Formeln, PSE und weitere Hilfen
5)      Meisterschüler
         a) Informationen für Meisterschüler
         b) Prüfungsaufgaben
6)        Offene Stellen

E. DWA-Infos

1)      Klärwerksnachbarschaften
         a) Kläranlagennachbarschaften in Bayern
         b) Kläranlagennachbarschaften in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern
         c) Kläranlagennachbarschaften in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland
2)      DWA-Informationen
         a) DWA Arbeitsblätter
         b) KA-Betriebs-Infos
         c) Mitgliederrundbriefe aus den Landesverbänden
         d) Meldungen der DWA

F. Kläranlagen

1)      Links zu Kläranlagen und Abwasserverbänden
2)      Kläranlagen - Videos
3)      Meldungen von den Kläranlagen

G. Nützliches

1)      Wetter und Hochwasser
2)      Firmennachrichten
3)      Verbandsnachrichten        
4)      Nützliche Links
         a) Umweltschutzorganisationen
         b) Fachzeitschriften, Lexika und Wörterbücher
         c) Behörden
         d) Berufsverbände und Vereinigungen
         e) Fachinformationen
         f) Gesetze und Verordnungen
5)      Meldungen aus der Wissenschaft
6)      Meldungen aus aller Welt
7)      Allgemeine Meldungen und Berichte

H. Fortbildungsdatenbank

1)      Fortbildungen
2)      Fortbildungen in Österreich
3)      Fortbildungen in der Schweiz
4)      Messen und Tagungen

I. Produktsuche/ Lieferanten

J. Kontakt

1)      Impressum
2)      Über Uns
3)      Kontakt

25.04.2017 10:31

Klärwerk.info / Fortbildung / Messen und Tagungen 2017

Messen und Tagungen 2017

Januar 
Februar
März
April
Mai
Juni 
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
 
Januar  
11.01.2017
eltec 
13.01.2017
R+F TBU Tiefbautag 
16.01.2017
BAU 2017 
18.01.2017
Biogas Infotage 2017 
24.01.2017
GrundstücksentwässerungsTage 
25.01.2017
ABWASSER.PRAXIS 
Februar
01.02.2017
Industriemesse i+e 
08.02.2017
biogas - expo & congress 
09.02.2017
31. Oldenburger Rohrleitungsforum 
15.02.2017
elektrotechnik 
22.02.2017
FeuerTRUTZ 
März
09.03.2017
30. Lindauer Seminar 2017 
28.03.2017
WASSER BERLIN INTERNATIONAL 
29.03.2017
eltefa
April
05.04.2017
Meorga MSR-Spezialmesse Chemiedreieck Halle (Saale)
Mai
03.05.2017
Berliner Energietage
10.05.2017
RO-KA-TECH 2017  
16.05.2017
PCIM Europe 
30.05.2017
SENSOR+TEST - DIE MESSTECHNIK-MESSE 
Juni 
14.06.2017
Meorga MSR-Spezialmesse Nord Hamburg-Schnelsen
Juli
   
August
   
September
13.09.2017
Meorga MSR-Spezialmesse Niedersachsen Braunschweig
Oktober
16.10.2017
11. DeichTage
18.10.2017
Kommunale - Bundesweite Fachmesse und Kongress  
25.10.2017
Meorga MSR-Spezialmesse Südost Landshut
31.10.2017
Aquatech  
November
22.11.2017
IST- Inspektions- und SanierungsTage 
28.11.2017
SPS IPC Drives 
Dezember
12.12.2017
Biogas Convention

 


Januar 2017  

Biogas Infotage 2017

Beginn:18.01.2017 10:00
Ende:19.01.2017 17:00
Ort:Messe Ulm, Böfinger Straße 50, Ulm

Am neuen Standort, der Messe Ulm, werden in professionellem Ambiente zwei Tag lang alle Aspekte der Bioenergie beleuchtet. Das Themenspektrum reicht vom Pflanzenbau über Anlagentechnik, Fragen zu Ökonomie und Ökologie, Biochemie und Biologie bis hin zu neueseten Entwicklungen und Forschungsergebnissen.

http://www.renergie-allgaeu.de/index.php/veranstaltungen/veranstaltungskalender?task=viewevent&itid=19 

(nach oben)


ABWASSER.PRAXIS

25. + 26. Januar 2017
Messe Offenburg

Öffnungszeiten
MI 10.00 - 17.00 Uhr
DO 10.00 - 16.00 Uhr

Am 25. + 26. Januar 2017 findet die ABWASSER.PRAXIS zum vierten Mal bei der Messe Offenburg statt. Der Kongress mit Fachmesse wird dabei erstmals als trinationales Forum für den grenzüberschreitenden Austausch der Abwasserwirtschaft im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz ausgestaltet. Darüber hinaus integriert die ABWASSER.PRAXIS den 8. Schwanauer Fremdwassertag.

http://www.abwasserpraxis.de/ 

(nach oben)


BAU 2017

16. bis 21.01.2017
München

Die BAU ist die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in der Baubranche. Hier treffen sich zukunftsorientierte Hersteller mit dem interessierten Fachpublikum. Im Zentrum ihres Interesses stehen neue Techniken, neue Materialien und neue Anwendungsmöglichkeiten, die so auch in der Praxis umsetzbar sind. Hier erleben die Besucher die Zukunft des Bauens hautnah.

Die Zukunft des Bauens
Marktführer der Branchen sowie innovative Newcomer präsentieren auf der BAU ihre Produkte und Dienstleistungen: für Wirtschafts-, Wohnungs- und Innenausbau, für Neu- und Bestandsbauten. Sie zeigen konkrete Zukunftsperspektiven, innovative Lösungen und geben Inspirationen für die reale berufliche Praxis.

Die BAU hat sich dabei als zukunftsorientierte Kommunikationsplattform bewährt. Sie bietet optimale Voraussetzungen für den Ausbau von Innovations- und Technologiekompetenz, die heute nötig ist, um die globalen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen in der Bauwirtschaft bewältigen zu können.

Branchen-übergreifender Austausch
Die BAU bündelt das Know-how aller Branchen und Gewerke auf hohem internationalen Niveau. Sie fördert den kreativen Austausch untereinander, vermittelt Kontakte und setzt Synergien frei. Die BAU war stets der ideale Ort für Investitionsentscheidungen. Sie ermöglicht den Ausstellern den Einstieg in neue, internationale Märkte und vermittelt allen Besuchern echte, praxisnahe Zukunftsperspektiven und nachhaltigen Mehrwert.

Direkter Wissenstransfer in der Praxis
Das hochkarätige und wegweisende Rahmenprogramm der BAU rundet das Angebot ab. Sie macht die Messe aufgrund ihrer Foren, ihrer Sonderschauen und Begegnungsorte zur wichtigsten Informations- und Inspirationsplattform für die gesamte Branche.

http://bau-muenchen.com/index.html

(nach oben)


R+F TBU Tiefbautag

13.01.2017
Nürnberg

Fachmesse für Tiefbau und Umwelttechnik  Der R+F TBU Tiefbautag ist die erste bedeutende Fachmesse für Tiefbau und Umwelttechnik im Jahr 2017. Die optimale Gelegenheit, sich vor allen anderen über die neuesten Entwicklungen in der Branche zu informieren.

Über 100 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Innovationen, ausgewählte Hersteller stellen mithilfe von praktischen Vorführungen Problemlösungen vor und renommierte Referenten sprechen in Fachvorträgen über aktuelle Themen rund um den Tiefbau. Darüber hinaus erwarten Sie viele weitere Highlights.

http://www.rf-tbu.de/r-f-tbu-tiefbautag/

(nach oben)


eltec

11.01. bis 13.01.2017
Nürnberg

Die eltec ist das Forum für Elektrofachleute aus Handwerk, Großhandel und Industrie. Die Fachmesse für Elektro- und Energietechnik wird seit 1979 im Turnus von 2 Jahren von der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH auf dem Messegelände Nürnberg veranstaltet.

Das Portfolio umfasst folgende Themen: Installations- und Gebäudesystem-Technik, Lichttechnik, Energietechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, Dezentrale Energiegewinnung, Sicherheitstechnik, Mess- und Prüftechnik, Speichertechnik, Elektrogeräte zur Festinstallation, Smart Home, Lager- und Montageausrüstung, Dienstleistung, Aus- und Weiterbildung.

http://www.eltec.info/

(nach oben)


GrundstücksentwässerungsTage

24./25.01.2017 in Fulda

Auf den diesjährigen Grundstücksentwässerungstagen werden folgende Schwerpunktthemen behandelt: Überwachung von Grund- und Abwasserleitungen aus kommunaler Sicht, Satzungsrecht, Planung von Grundstücksentwässerungen und Überflutungsnachweisen von Grundstücken.

http://de.dwa.de/grundstuecksentwaesserungstage.html

(nach oben)


Februar 2017

biogas - expo & congress

8. + 9. Februar 2017
Messe Offenburg
Oberrheinhalle

Öffnungszeiten
Mi. 10.00 - 17.30 Uhr
Do. 10.00 - 16.30 Uhr

Am 8. + 9. Februar 2017 findet die biogas - expo & congress zum neunten Mal bei der Messe Offenburg statt. Der Kongress mit Fachmesse überzeugt durch seine trinationale Ausrichtung auf die Zielmärkte Deutschland, Frankreich und die Schweiz. Mit der geografischen Lage im Südwesten Deutschlands schafft die Veranstaltung ideale Voraussetzungen für die Verbindung des deutschen, schweizerischen sowie des aufstrebenden französischen Marktes.

Zum Kongressprogramm
http://www.biogas-offenburg.de/de/biogas_kongress

http://www.biogas-offenburg.de/

(nach oben)


elektrotechnik

Die Fachmesse für Gebäude- und Industrieanwendung Termine

Die elektrotechnik findet von Mittwoch, den 15. bis Freitag, den 17. Februar 2017 statt.

Ort: Messe Westfalenhallen Dortmund
Westfalenhallen 3B - 7
Eingänge: Halle 5, Messe-West und Halle 3B

Öffnungszeiten: Täglich 9.00 bis 17.00 Uhr

Von Industrie 4.0 bis Predictive Maintenance
Die Messe Westfalenhallen Dortmund baut auf der elektrotechnik 2017 den Bereich Industrie weiter aus. Im Spannungsfeld „Automation & Effizienz" in Halle 5 wird mit Industrie 4.0, voraussschauender Instandhaltung und Energieeffizienz in Gewerbegebieten an jedem Messetag jeweils ein wichtiges elektrotechnisches Trendthema aus dem Bereich Industrie aufgegriffen. Auch das Spannungsfeld „Trends & Technologien" in Halle 4 behandelt industrierelevante Themen wie Schaltschrankklimatisierung, Maschinenrichtlinie oder Energieverteilung 4.0. Darüber hinaus konnten Institutionen wie „Digital in NRW" oder das Regionale Innovationsnetzwerk Energieeffizienz Ruhr als Partner für Industrie-Themen gewonnen werden. Produktneuheiten und Technologien für Industrieanwendungen zahlreicher namhafter Hersteller gibt es in den Hallen 4 und 5 zu sehen.

„Mit dem fachlich hochwertigen Rahmenprogramm rund um die Themen Industrie 4.0, Maintenance, Energieeffizienz und Schaltschrankbau kommen Besucher aus der Industrie in jedem Fall auf ihre Kosten. Die Zusammenarbeit mit den starken lokalen Partnern bestätigt einmal mehr den Standortvorteil der elektrotechnik in der Metropole Ruhr", erklärt Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH.

Die tägliche Portion Industrie-Know-how
Das Spannungsfeld „Automation und Effizienz" in Halle 5 greift jeden Tag ein anderes Industrie-Thema auf und spricht dem entsprechend unterschiedlichste Zielgruppen an. Am Mittwoch steht die industrielle Automation im Mittelpunkt. So befasst sich das Fachforum „Automatisierung für Industrie 4.0" mit aktuell verfügbarer Industrie 4.0-Technik und deren Potenzial für die Industrie.

Der Donnerstag gehört dann den Instandhaltern. Denn dann findet an selber Stelle erstmalig das Fachforum „Instandhaltung 4.0 und Predictive Maintenance" statt, das Vorträge vor allem rund um das Trendthema vorausschauende Wartung umfassen wird.

Abschließend zeichnet sich am letzten Messetag das Regionale Innovationsnetzwerk Energieeffizienz Ruhr verantwortlich für das Forum „Effizienz in Gewerbe & Gewerbegebieten", das öffentlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren sowie den entsprechenden Abteilungen in Unternehmen zusätzliche Einsparpotenziale aufzeigen möchte.

Anderer Ort, selbes Thema: Auch das Programm des Spannungsfelds „Trends & Technologien" in Halle 4 hält interessante Fachinformationen für die Besucher aus dem Bereich Industrieanwendungen bereit. So gibt es am ersten Messetag am Nachmittag schwerpunktmäßig Fachvorträge namhafter Hersteller zum Themenkomplex Schaltschrankbau.

Digitalisierung für den Mittelstand
Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand „Digital in NRW" bündelt Know-how und Erfahrung von Technologieexperten des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik in Dortmund, der RWTH Aachen, der Forschungseinrichtungen in Ostwestfalen und des Effizienzcluster Managements in Mülheim. Inhaltliche Schwerpunkte sind intelligente Automatisierung, autonome und wandelbare Logistiksysteme sowie moderne Produktionstechnik. Besucher der Sonderausstellungsfläche in Halle 5 können sich auf praxisorientierten Expertenrat und Einblicke in konkrete Industrie 4.0-Technologien aus NRW freuen. Die Experten des Kompetenzzentrums beteiligen sich auch mit Impulsvorträgen am Forum „Automation und Effizienz".

Über die Fachmesse elektrotechnik
Die im zweijährigen Rhythmus in der Messe Westfalenhallen Dortmund stattfindende elektrotechnik ist die zukunftsweisende Fachmesse der Branche und schafft einen attraktiven Marktplatz für Hersteller, Handel, Dienstleister und Anwender sowie für Forschung und Entwicklung. Rund 400 Aussteller (Zahl von 2015) werden in fünf Messehallen das komplette Branchenangebot der Elektrotechnik und Elektronik in den Schwerpunktbereichen der Gebäude- und Industrieanwendungen präsentieren. Mit gut 20.000 teilnehmenden Fachleuten ist die elektrotechnik eine der wichtigsten Fachmessen zu den Themen Gebäudetechnik und Industrieanwendungen in Deutschland.

http://www.messe-elektrotechnik.de/start.html

(nach oben)


Industriemesse i+e

Am Mittwoch 1. Februar 2017 öffnet die 18. Industriemesse i+e wieder von 9 bis 18 Uhr drei Tage lang ihre Tore.

Mit 360 Ausstellern und 5.974 qm Nettoausstellungsfläche ist die größte Industriemesse im Südwesten wieder komplett ausgebucht!

Es werden rund 10.000 Fachbesucher der Branchen Elektrotechnik und Elektronik, Maschinenbau, Metallverarbeitung, Informationstechnik, Kunststoff und die industrielle Dienstleistung erwartet.

In rund 100 kostenfreien Fachvorträgen können sich Messebesucher über den neuesten Stand vielfältiger Industriethemen informieren.

Neu ist die i+e-App für Android und Apple-Geräte. Sie erleichtert die Suche nach Ausstellern, die Orientierung in den Hallen und im Messe-Programm.

Überzeugen Sie sich selbst! Das i+eTeam freut sich auf die Begegnung mit vielen Menschen aus der Schwarzwald AG.

http://www.ie-messe.de/

(nach oben)


FeuerTRUTZ

22.02. bis 23.02.2017
Nürnebrg

Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz Als erste Fachmesse mit Kongress in Deutschland vereint die FeuerTRUTZ sowohl bauliche, anlagentechnische als auch organisatorische Brandschutzlösungen.

Fachplaner und Sachverständige, Architekten und Bauingenieure, Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen sowie Brandschutzbeauftragte können sich in Nürnberg zielgerichtet über innovative Lösungen und Produkte zur Brandverhütung und Brandeindämmung informieren und austauschen.

Zwei Partner bündeln bei diesem Projekt ihre Stärken: Die NürnbergMesse veranstaltet die Fachmesse und die FeuerTRUTZ Network GmbH organisiert den Brandschutzkongress.

https://www.feuertrutz-messe.de/

(nach oben)


31. Oldenburger Rohrleitungsforum"Rohrleitungen in digitalen Arbeitswelten"

09.-10.02.2017
26121 Oldenburg

Die Bundesregierung hat das Ziel der Digitalisierung unserer Gesellschaft zum wichtigen Baustein der Zukunftsstrategien zur Sicherung des Wohlstandes gemacht.

In Bezug auf den Bau und Betrieb von Rohrleitungen und Anlagen ist schon heute die umfassende Zustandsbewertung von Anlagen, Leitungen und Vermögenswerten auf der Basis belastbarer Daten Grundlage für die Entwicklung von Sanierungsstrategien und effektiven Investitionsmanagementsystemen.

Dass jetzt entsprechende Daten von der Planung über den Bau einer Anlage, einer Leitung, weiter zum Betrieb, zum Umbau bis zum Abriss verfügbar und somit nutzbar werden, mögen die neuen Ansätze des Building Information Modelings (BIM) ermöglichen.

Veranstaltungsort:
Jade Hochschule
Wilhemshaven/Oldenburg/Elsfelth
Studienort Oldenburg
Ofenerstraße 16
26121 Oldenburg

Öffnungszeiten des Tagungsbüros:
Mittwoch, 08.02. 2017, ab 14.00 Uhr
Donnerstag, 09.02.2017, ab 08.00 Uhr
Freitag, 10.02.2016, ab 08.00 Uhr

http://www.iro-online.de/index.php?id=26-

(nach oben)


März 2017

eltefa

29. - 31.03.2017
Stuttgart
Größte Landesmesse der Elektrobranche

eltefa - Im Zeichen zunehmender Vernetzung
Ohne Strom keine Zukunft. Smart Energy, Smart Grids, Smart Meter und Smart Home gehören zum Alltag. Intelligente Steuerungen und energieeffiziente Automatisierung treiben die Entwicklung überall voran, ob bei produzierender Industrie oder Gewerbe, ob bei Verwaltung, öffentlichem Raum oder im privaten Haushalt.

Im Hinblick auf Verfügbarkeit, Verlässlichkeit, Transparenz und Produktivität spielen IT-Infrastruktur und IT-Sicherheit längst eine zentrale Rolle. Im Lichtsektor hat die LED-Technologie einen wahren Quantensprung ausgelöst: große Ausbeute bei minimalem Energieeinsatz.

Freuen Sie sich schon jetzt auf die eltefa 2017, die größte und wichtigste Landesmesse der Elektrobranche - be smart!

http://www.messe-stuttgart.de/eltefa/ 

(nach oben)


Wasser Berlin International 

Termin: 28. bis 31. März 2017
9:00 - 18:00 Uhr - Dienstag bis Donnerstag
9:00 - 16:00 Uhr - Freitag

Wasser Berlin International ist die spezialisierte und internationale Marketingplattform in Deutschland zum Thema Wasser. 

http://www.wasser-berlin.de/de/

(nach oben)

 


30. Lindauer Seminar 2017

 

09.03. bis 10.03.2017
Lindau

Fachveranstaltung zur Entwässerung, Inspektion und Sanierung von Kanal- und Rohrsystemen mit dem Thema „Praktische Kanalisationstechnik - Zukunftsfähige Entwässerungssysteme".

Seit Ende der 1980er Jahre haben sich die Lindauer Seminare immer weiterentwickelt. Seit einigen Jahren stellt diese Veranstaltungsreihe mit häufig mehr als 500 Teilnehmern und ca. 60 ausstellenden Firmen das größte und bedeutendste deutschsprachige Fachforum für die Siedlungsentwässerung dar.

Merkmale für diese erfolgreiche Entwicklung waren stets
Interessante Vorträge und Diskussionen zu aktuellen praktischen und zukunftsgerichteten Themen
eine begleitende umfängliche Ausstellung mit vielen Fachunternehmen,
der Treffpunkt für einen intensiven fachlichen Informations- und Gedankenaustausch
eine fast familiäre Atmosphäre und nicht zuletzt
der attraktive Veranstaltungsort Lindau.

Von großer Bedeutung erscheint, dass die Seminarteilnehmer aus allen relevanten fachlichen Bereichen wie Behörden, Kommunen, Planungsbüros, produzierenden und dienstleistenden Unternehmen und Forschungsinstituten kommen. Perspektivische Akzente werden bei den Lindauer Seminaren auch immer wieder von Vertretern der Bundes- und Landespolitik, von Fachverbänden und von der Versicherungswirtschaft gesetzt. Die Lindauer Seminare bieten sowohl einem beruflichen Einsteiger als auch dem langjährig Erfahrenen einen nachhaltigen Mehrwert.

Das Seminarprogramm 2017 beinhaltete alle relevanten Themen zur praktischen Kanalisationstechnik und Instandhaltung von Kanalisationen.

http://www.jt-elektronik.de/de/termine/veranstaltungen/lindauer-seminar-2017

(nach oben)


April 2017

Meorga MSR-Spezialmesse Chemiedreieck Halle (Saale)

Messetitel: MSR-Spezialmesse Chemiedreieck
Datum: 05.04.2017
Ort: 06116 Halle (Saale)
Messehalle: Halle Messe

Automatisierungsmesse vor der Haustüre

Stetig steigende Besucherzahlen bestätigen das Konzept der Messe „vor der Haustüre“, welches aufgrund der kurzen Anfahrtswege nur geringfügige Koste n in den Unternehmen verursacht und eine feste Größe in der deutschen Messelandschaft geworden ist .

MEORGA veranstaltet technologisch orientierte Fachmessen mit begleitenden Fachvorträgen für Produkte im Bereich der Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. Die Themen Bereiche im E inzelnen: Analysenmesstechnik • Antriebstechnik • Armaturen • Aus - und Weiterbildung • Automation Security • Blitzschutz • Druck und Temperatur • Durchflussmesstechnik • Elektrobegleitheizungen • Emissions - /Immissionsmessgeräte • Energieeffizienz • Explosionsschutz • Feldbus • Feldgeräte • Feuchtemesstechnik • Funktionale Sicherheit • Gefahrenmeldetechnik • Instandhaltung • Kalibrierung • Mess - und Registriertechnik • Niederspannungstechnik • Niveaumesstechnik • Planung und Errichtung • Prozess - und Betriebsführungssysteme • Regelungstechnik • Remote Operation • Sensortechnik • SPS und PLS • Stellgeräte • Steuerungstechnik • Thermografie • VDE -Prüfgeräte •Wägetechnik und Abfülltechnik

Auf unseren Messen zeigen führende Firmen der Branche ihr Leistungsspektrum, informieren in 36 Fachvorträgen und legen größten Wert auf das lösungsorientierte Fachgespräch in einer professionellen und serviceorientierten Messeatmosphäre. Dabei werden neue Kundenkontakte aufgebaut sowie bestehende gepflegt.

Die Messe wendet sich an Fachleute und Entscheidungsträger, die in ihren Unternehmen für die Optimierung der Geschäfts - und Produ ktionsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette verantwortlich sind.

Der Eintritt zur Messe und die Teilnahme an den Fachvorträgen sind für die Besucher kostenlos und sollen ihnen Informationen und interessante Gespräche ohne Hektik oder Zeitdruck ermöglichen. Für das leibliche Wohlergehen der Besucher sorgen kleine Snacks und Erfrischungsgetränke, die selbstverständlich ebenfalls gratis bereitgehalten werden.

MEORGA organisiert seit über 10 Jahren mit großem Erfolg regionale Spezialmessen für die Mess- , Steuerungs -, Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. Durch den wachsenden Kostendruck in den Unternehmen und die damit einhergehenden Restriktionen bei Dienstreisen finden lokale Messen –vor der Haustür - immer größeren Anklang und sind ein Gewinn für Aussteller wie für Besucher

Veranstalter:
MEORGA GmbH
Sportplatzstraße 27
66809 Nalbach
Fon: 06838 - 8960035
Fax: 06838 - 983292
Mobil:0177 - 9661899
Email info@meorga.de
Internet www.meorga.de 

(nach oben)


Mai 2017

RO-KA-TECH 2017

Wann: 10.05.2017 - 12.05.2017
Wo: Kassel

http://rokatech.de/ 

(nach oben)


PCIM Europe

16. - 18.05.2017
Nürnberg

Internationale Messe und Konferenz für Leistungselektronik, Intelligente Antriebstechnik, Erneuerbare Energien und Energiemanagement

Die PCIM Europe ist der wichtigste Treffpunkt für die internationale Leistungselektronik-Community. Alle branchenrelevanten Anbieter finden hier unter einem Dach zusammen, um die neuesten Produktinnovationen und Systemlösungen zu präsentieren und gemeinsam die aktuellsten Trends und Entwicklungen der Branche zu diskutieren. Auf keiner anderen Messe wird das gesamte Spektrum der Leistungselektronik so konzentriert dargestellt.

Die Kombination von internationaler Messe und anwendungsorientierter Konferenz garantiert ein exklusives Publikum. Experten aus Industrie, Forschung und Entwicklung treffen sich auf der PCIM Europe und machen die Veranstaltung zur idealen Businessplattform für die Bereiche Leistungselektronik, Intelligente Antriebstechnik, Erneuerbare Energien und Energiemanagement.

https://www.mesago.de/de/PCIM/home.htm

(nach oben)


SENSOR+TEST - DIE MESSTECHNIK-MESSE

30.05. bis 01.06.2017
Nürnberg

Internationale Messe für Sensorik, Mess- und Prüftechnik mit begleitenden Kongressen  

Für Entwickler, Konstrukteure und Anwender aus den Bereichen Sensorik, Mess- und Prüftechnik ist diese Innovations- und Kommunikationsplattform quer durch alle Branchen ebenso ein Muss wie für Studenten der Natur- und Ingenieurwissenschaften. Denn aktuelle Sensorik und Messtechnik sind grundlegend für die Zukunftsfähigkeit von Geräten, Maschinen, Systemen und Prozessen. Und ohne neueste Prüftechnik sind ständig steigende Anforderungen an die Zuverlässigkeit von Produkten und Prozessen nicht zu erfüllen. Es gibt keine vergleichbare Plattform, auf der innovative Anwender auf so viele innovative Anbieter von Sensorik, Mess- und Prüftechnik aus aller Welt treffen können. 

http://www.sensor-test.de/willkommen-bei-der-messtechnik-messe-sensor-test-2017/

(nach oben)

 


Berliner Energietage

 

03.05. bis 05.05.2017
Berlin

http://www.energietage.de/

(nach oben)


Juni 2017

Meorga MSR-Spezialmesse Nord Hamburg-Schnelsen

Messetitel: MSR-Spezialmesse Nord
Datum: 14.06.2017
Ort: 22457 Hamburg
Messehalle: Messe-Halle

Automatisierungsmesse vor der Haustüre

Stetig steigende Besucherzahlen bestätigen das Konzept der Messe „vor der Haustüre“, welches aufgrund der kurzen Anfahrtswege nur geringfügige Koste n in den Unternehmen verursacht und eine feste Größe in der deutschen Messelandschaft geworden ist .

MEORGA veranstaltet technologisch orientierte Fachmessen mit begleitenden Fachvorträgen für Produkte im Bereich der Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. Die Themen Bereiche im E inzelnen: Analysenmesstechnik • Antriebstechnik • Armaturen • Aus - und Weiterbildung • Automation Security • Blitzschutz • Druck und Temperatur • Durchflussmesstechnik • Elektrobegleitheizungen • Emissions - /Immissionsmessgeräte • Energieeffizienz • Explosionsschutz • Feldbus • Feldgeräte • Feuchtemesstechnik • Funktionale Sicherheit • Gefahrenmeldetechnik • Instandhaltung • Kalibrierung • Mess - und Registriertechnik • Niederspannungstechnik • Niveaumesstechnik • Planung und Errichtung • Prozess - und Betriebsführungssysteme • Regelungstechnik • Remote Operation • Sensortechnik • SPS und PLS • Stellgeräte • Steuerungstechnik • Thermografie • VDE -Prüfgeräte •Wägetechnik und Abfülltechnik

Auf unseren Messen zeigen führende Firmen der Branche ihr Leistungsspektrum, informieren in 36 Fachvorträgen und legen größten Wert auf das lösungsorientierte Fachgespräch in einer professionellen und serviceorientierten Messeatmosphäre. Dabei werden neue Kundenkontakte aufgebaut sowie bestehende gepflegt.

Die Messe wendet sich an Fachleute und Entscheidungsträger, die in ihren Unternehmen für die Optimierung der Geschäfts - und Produ ktionsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette verantwortlich sind.

Der Eintritt zur Messe und die Teilnahme an den Fachvorträgen sind für die Besucher kostenlos und sollen ihnen Informationen und interessante Gespräche ohne Hektik oder Zeitdruck ermöglichen. Für das leibliche Wohlergehen der Besucher sorgen kleine Snacks und Erfrischungsgetränke, die selbstverständlich ebenfalls gratis bereitgehalten werden.

MEORGA organisiert seit über 10 Jahren mit großem Erfolg regionale Spezialmessen für die Mess- , Steuerungs -, Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. Durch den wachsenden Kostendruck in den Unternehmen und die damit einhergehenden Restriktionen bei Dienstreisen finden lokale Messen –vor der Haustür - immer größeren Anklang und sind ein Gewinn für Aussteller wie für Besucher

Veranstalter:
MEORGA GmbH
Sportplatzstraße 27
66809 Nalbach
Fon: 06838 - 8960035
Fax: 06838 - 983292
Mobil:0177 - 9661899
Email info@meorga.de
Internet www.meorga.de 

(nach oben)


September 2017

Meorga MSR-Spezialmesse Niedersachsen

Messetitel: MSR-Spezialmesse Niedersachsen
Datum: 13.09.2017
Ort: 38100 Braunschweig
Messehalle: Volkswagen Halle

Automatisierungsmesse vor der Haustüre

Stetig steigende Besucherzahlen bestätigen das Konzept der Messe „vor der Haustüre“, welches aufgrund der kurzen Anfahrtswege nur geringfügige Koste n in den Unternehmen verursacht und eine feste Größe in der deutschen Messelandschaft geworden ist .

MEORGA veranstaltet technologisch orientierte Fachmessen mit begleitenden Fachvorträgen für Produkte im Bereich der Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. Die Themen Bereiche im E inzelnen: Analysenmesstechnik • Antriebstechnik • Armaturen • Aus - und Weiterbildung • Automation Security • Blitzschutz • Druck und Temperatur • Durchflussmesstechnik • Elektrobegleitheizungen • Emissions - /Immissionsmessgeräte • Energieeffizienz • Explosionsschutz • Feldbus • Feldgeräte • Feuchtemesstechnik • Funktionale Sicherheit • Gefahrenmeldetechnik • Instandhaltung • Kalibrierung • Mess - und Registriertechnik • Niederspannungstechnik • Niveaumesstechnik • Planung und Errichtung • Prozess - und Betriebsführungssysteme • Regelungstechnik • Remote Operation • Sensortechnik • SPS und PLS • Stellgeräte • Steuerungstechnik • Thermografie • VDE -Prüfgeräte •Wägetechnik und Abfülltechnik

Auf unseren Messen zeigen führende Firmen der Branche ihr Leistungsspektrum, informieren in 36 Fachvorträgen und legen größten Wert auf das lösungsorientierte Fachgespräch in einer professionellen und serviceorientierten Messeatmosphäre. Dabei werden neue Kundenkontakte aufgebaut sowie bestehende gepflegt.

Die Messe wendet sich an Fachleute und Entscheidungsträger, die in ihren Unternehmen für die Optimierung der Geschäfts - und Produ ktionsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette verantwortlich sind.

Der Eintritt zur Messe und die Teilnahme an den Fachvorträgen sind für die Besucher kostenlos und sollen ihnen Informationen und interessante Gespräche ohne Hektik oder Zeitdruck ermöglichen. Für das leibliche Wohlergehen der Besucher sorgen kleine Snacks und Erfrischungsgetränke, die selbstverständlich ebenfalls gratis bereitgehalten werden.

MEORGA organisiert seit über 10 Jahren mit großem Erfolg regionale Spezialmessen für die Mess- , Steuerungs -, Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. Durch den wachsenden Kostendruck in den Unternehmen und die damit einhergehenden Restriktionen bei Dienstreisen finden lokale Messen –vor der Haustür - immer größeren Anklang und sind ein Gewinn für Aussteller wie für Besucher

Veranstalter:
MEORGA GmbH
Sportplatzstraße 27
66809 Nalbach
Fon: 06838 - 8960035
Fax: 06838 - 983292
Mobil:0177 - 9661899
Email info@meorga.de
Internet www.meorga.de 

(nach oben)


Oktober 2017

Meorga MSR-Spezialmesse Südost

Messetitel: MSR-Spezialmesse Südost
Datum: 25.10.2017
Ort: 84036 Landshut
Messehalle: Sparkassen-Arena

Automatisierungsmesse vor der Haustüre

Stetig steigende Besucherzahlen bestätigen das Konzept der Messe „vor der Haustüre“, welches aufgrund der kurzen Anfahrtswege nur geringfügige Koste n in den Unternehmen verursacht und eine feste Größe in der deutschen Messelandschaft geworden ist .

MEORGA veranstaltet technologisch orientierte Fachmessen mit begleitenden Fachvorträgen für Produkte im Bereich der Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. Die Themen Bereiche im E inzelnen: Analysenmesstechnik • Antriebstechnik • Armaturen • Aus - und Weiterbildung • Automation Security • Blitzschutz • Druck und Temperatur • Durchflussmesstechnik • Elektrobegleitheizungen • Emissions - /Immissionsmessgeräte • Energieeffizienz • Explosionsschutz • Feldbus • Feldgeräte • Feuchtemesstechnik • Funktionale Sicherheit • Gefahrenmeldetechnik • Instandhaltung • Kalibrierung • Mess - und Registriertechnik • Niederspannungstechnik • Niveaumesstechnik • Planung und Errichtung • Prozess - und Betriebsführungssysteme • Regelungstechnik • Remote Operation • Sensortechnik • SPS und PLS • Stellgeräte • Steuerungstechnik • Thermografie • VDE -Prüfgeräte •Wägetechnik und Abfülltechnik

Auf unseren Messen zeigen führende Firmen der Branche ihr Leistungsspektrum, informieren in 36 Fachvorträgen und legen größten Wert auf das lösungsorientierte Fachgespräch in einer professionellen und serviceorientierten Messeatmosphäre. Dabei werden neue Kundenkontakte aufgebaut sowie bestehende gepflegt.

Die Messe wendet sich an Fachleute und Entscheidungsträger, die in ihren Unternehmen für die Optimierung der Geschäfts - und Produ ktionsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette verantwortlich sind.

Der Eintritt zur Messe und die Teilnahme an den Fachvorträgen sind für die Besucher kostenlos und sollen ihnen Informationen und interessante Gespräche ohne Hektik oder Zeitdruck ermöglichen. Für das leibliche Wohlergehen der Besucher sorgen kleine Snacks und Erfrischungsgetränke, die selbstverständlich ebenfalls gratis bereitgehalten werden.

MEORGA organisiert seit über 10 Jahren mit großem Erfolg regionale Spezialmessen für die Mess- , Steuerungs -, Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. Durch den wachsenden Kostendruck in den Unternehmen und die damit einhergehenden Restriktionen bei Dienstreisen finden lokale Messen –vor der Haustür - immer größeren Anklang und sind ein Gewinn für Aussteller wie für Besucher

Veranstalter:
MEORGA GmbH
Sportplatzstraße 27
66809 Nalbach
Fon: 06838 - 8960035
Fax: 06838 - 983292
Mobil:0177 - 9661899
Email info@meorga.de
Internet www.meorga.de 

(nach oben)


Kommunale - Bundesweite Fachmesse und Kongress 

Die Kommunale ist der Marktplatz für Städte und Gemeinden und hat sich zu einer festen Institution entwickelt.

18.10. bis 19.10.2017
Nürnberg

Hier treffen sich Entscheider und Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung, hier diskutieren sie neue Ansätze, um aktuelle und zukünftige Herausforderungen rund um die Themen: Kommunale IT, eGovernment, Energiewende, Kommunaltechnik, öffentliche Verwaltung oder Stadtplanung zu bewältigen - und hier entstehen die Ideen für Investitionsentscheidungen.

Der Kongress des Bayerischen Gemeindetags, der IT-Talk der Kommunen sowie die Ausstellerfachforen bieten parallel dazu die Möglichkeit, die Diskussion zu speziellen Zukunftsthemen für Städte und Gemeinden zu vertiefen.

https://www.kommunale.de/

(nach oben)


Aquatech 

31.10. bis 03.11.2017
Amsterdam, Niederlande

World's Leading Trade Exhibition for Process, Drinking and Waste Water  

http://www.aquatechtrade.com/ 

(nach oben)


11. DeichTage 

16.10. bis 17.10.2017
Karlsruhe

http://de.dwa.de/deichtage-1625.html 

(nach oben)


November 2017

SPS IPC Drives

28.11. bis 30.11.2017
Nürnberg

Die SPS IPC Drives ist Europas führende Fachmesse für elektrische Automatisierung.
Treffen Sie vom 28. - 30.11.2017 die Automatisierungsanbieter aus aller Welt in Nürnberg. Informieren Sie sich hier über Produkte, Innovationen und Trends der Branche. Die Messe bietet Ihnen die perfekte Plattform für die Suche nach den richtigen Lösungen für Ihre Automatisierungsaufgaben.

https://www.mesago.de/de/SPS/Fuer_Besucher/Willkommen/index.htm 

(nach oben)

 

 


IST- Inspektions- und SanierungsTage

22.11. bis 23.11.2017
Dortmund

 

Wie ist der Zustand der Kanalisationsnetze? Wie ist die Marktentwicklung der Branche? Wie muss/ könnte künftig in Kanalisationsnetze investiert werden? Was sind die maßgeblichen Zukunftsaufgaben zur Kanalsanierung?  

http://de.dwa.de/inspektions-und-sanierungstage.html

(nach oben) 


Biogas Convention

12.12. bis 14.12.2017
Nürnberg

http://www.biogas.org/edcom/webfvb.nsf/id/de_homepage

(nach oben)


 

 

 

(nach oben)