Seite 1 von 1

Gewässerschutzbeauftragter

BeitragVerfasst: 19.06.2015, 12:52
von sbiro
Hallo zusammen,
ich bin derzeit Gewässerschutzbeauftragter und möchte mein Amt mit sofortiger Wirkung niederlegen. Gibt es eine Rechtsgrundlage auf die ich mich beziehen kann?
Im Wasserhaushaltsgesetz wird ja nur auf den Kündigungsschutz eingegangen, nicht auf das Recht das Amt mit sofortiger Wirkung niederzulegen.
Vielleicht kann ja hier im Forum jemand eine rechtliche Quelle benennen?
Gruß und Danke Sbiro