O-Ringe BSB5-Gerät

Hier können Sie Fragen an die anderen Forumsteilnehmer stellen.
Sie bekommen mit Sicherheit eine Antwort.

Moderator: Taurin

O-Ringe BSB5-Gerät

Beitragvon SBorza » 09.10.2015, 13:29

Hallo!
Wir haben ein uraltes WTW BSB5-Gerät der früher noch eine Quecksilber-Skala hatte. In diesem Schrank rühren wir seit einigen Jahren die Proben, mit dem entsprechenden Oxitop-Verschluss. Es gehen uns langsam die O-Ringe aus, Model AR 600. Diese werden von WTW nicht mehr vertrieben. Hat vielleicht jemand noch solche Ringe? Wir haben schon mit andere O-Ringe versucht, aber die halten nicht. Oder müsste ich sie doppelt draufziehen. Das Kühlsystem wurde neulich runderneuert, und mann will noch kein neues Gerät kaufen. Dazu muss man eine Rührstation und dann noch einen Temperierschrank kaufen.
Wir würden gerne die alten Bestandteile aufkaufen, sollte jemand noch sowas haben!
Vielen Dank!
Gruß
Borza
SBorza
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2015, 13:10

Re: O-Ringe BSB5-Gerät

Beitragvon Oberharzer » 21.10.2015, 10:47

Hallo,
meinst Du die Antriebsriemen aus Gummi (NBR)? Wir hatten bis vor drei Jahren ein altes, mechanisches WTW-Rührgerät in Betrieb und die O-Ringe liegen bei uns noch rum, die Dimension lautet: 60x2,5mm, die Materialqualität ist NBR70. Eine Bezugsquelle kann ich Dir per PM nennen, um nicht gegen irgendwelche Forenregeln zu verstoßen.
Nachdem ständig (wöchentlich) ein oder mehrere Antriebsriemen gerissen sind haben wir für rund 600,-€ ein neues, induktives WTW-Rührgerät für 6 Flaschen angeschafft, da bei uns ein Thermostatenschrank vorhanden ist.
Grüße aus dem Oberharz
Oberharzer
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.01.2011, 21:10
Wohnort: Oberharz

Re: O-Ringe BSB5-Gerät

Beitragvon SBorza » 22.10.2015, 11:44

Ja!! Super das sowas bei Euch noch rumliegt! Die anderen herkömlichen Ringe reissen bei uns auch ständig. Aber sonst funktioniert alles, dieses Gerät rührt und temperiert in einem. Wir müssten alles komplett kaufen, und das wäre teuer. Wie schon erwähnt, der Kühlkompressor wurde vor kurzem erneuert. Also ich muss tricksen... und muss noch etwas an der Zeit ziehen. :roll:
Ein PN ist ok, da kann ich mich weiter orientieren.
Wie machen wir es mit den vorhandenen Ringe? Ich würde sie gerne kaufen!
Gruß
Borza
SBorza
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2015, 13:10

Re: O-Ringe BSB5-Gerät

Beitragvon Pepe » 03.03.2017, 09:56

Hallo, suchst du noch?
Sprich mal mit dem und gib ihm die Daten 60 x 2,5 NBR70
marcel.ammon@gummi-fischer.de

Gruß Pepe
Pepe
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.09.2010, 16:16


Zurück zu Aktuelle Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron